Antauchen bei den Tauchern Kamp-Lintfort

Aal im Kraut
2Bilder
Wo: Rossenrayer See, Kamp-Lintfort auf Karte anzeigen

27.04.2014, 11:00 Uhr antauchen am Rossenrayer See, mit anschließendem Grillen und Kuchenessen

Am 23.04.2014 um 11:00 Uhr beginnt für die Taucher die wichtigste Jahreszeit. Freiwassertauchen wird wieder machbar. Einige Wagemutige haben zwar schon den ganzen Winter über, in ihrer schweren Tauchausrüstung, die Vereinsseen erkundet. Jetzt aber wird es Zeit für die leichte Ausrüstung. Neoprenanzug und vielleicht noch eine Eisweste, sollten langsam genügen, um auf Tauchstation zu gehen. Die Temperaturen der Seen steigen an. Das sonnige Wetter der letzten Tage trägt dazu bei. Um diesen Punkt auf dem Kalender zu feiern, gehen die Taucher des Vereins Taucher Kamp-Lintfort e.V., gemeinsam im Rossenrayer See tauchen. Die steigenden Temperaturen locken aber nicht nur die Taucher. Die Vegetation Unterwasser beginnt nun zu wachsen. Kleine, zarte Pflänzchen sprießen überall aus dem Boden. Auch die Tierwelt wird wieder aktiver. Gruppen von Barschen und Karpfen sind zu beobachten. Besonders interessant sind die Zander, die im Ufernahen Bereich brüten. Bei den Zandern übernimmt das Männchen die Brutpflege. Dazu steht das Männchen über dem Nest und fächelt mit den Flossen dem Nest Frischwasser zu. Diese Art der Brutpflege wird voraussichtlich ab Mitte Mai zu beobachten sein.

Nach den Tauchgängen werden die Taucher vom Grill vorsorgt oder können mit Kaffee und Kuchen bei einem gemeinsamen Gespräch das Erlebte austauschen. Interessenten, die bei den Tauchern Kamp-Lintfort das Tauchen lernen möchten, sind gerne eingeladen, an dem Tag dabei zu sein, um bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee, Kontakt mit den Tauchern aufnehmen zu können. Auch laden wir alle brevetierten (ausgebildeten) Taucher ein, die Gelegenheit für eine Kontaktaufnahme mit uns zu nutzen.

Um die Veranstaltungen planen zu können, bitten die Taucher Kamp-Lintfort e.V. um eine vorherige Kontaktaufnahme. Tel. 02841/9813076 oder per eMail an info@taucher-kali.de. Weitergehende Informationen zu den Vereinsseen, zum Hallenbad Training und zu einer möglichen Ausbildung zu autarken Tauchern, findet man unter http://taucher-kali.de.(MJ)

Aal im Kraut
Flussbarsche im Schwarm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen