Kniphofia uvaria 'Grandiflora'

Anzeige
Kamp-Lintfort: Mesenhol | So ist der Lateinische Name der Fackelilie. Als ich sie das erste Mal gesehen habe, sagt ich mir, die sieht doch gut aus. Also habe ich mir eine Packung mit 5 Wurzelballen bestellt. Als das Paket kam, war ich schon ein bischen entäuscht. Im Paket lagen ein paar trockene Wurzelstücke und die Erde war komplett abgefallen. Aber ein Versuch war es wert. Aber wie schon vermutet, gab es nichts. Also die Firma nochmals angeschrieben und den Fall geschildert. Ein paar Tage später kam dann ein Paket mit einen einizgen Wurzelballen drin. Dieser war besser in Schuss als die ersten Lieferung. Also nochmals der Versuch diesen zum Blühen zu bringen. Was geschah war doch entäuschend. Im ersten Jahr kam ein Haufen Grün, aber keine Blüte. Im zweiten Jahr dann war er da, der erste Stiel mit einer Blüte. Sie beginnt rot und wird dann gelb. Dabei treibt er immer weiter und es entstehen immer wieder neue Blüten. Nach dem Farbwechsel von rot nach gelb sterben die Blüten ab. Der Stiel wurde ca. 1m hoch, bevor er ganz verblüht war. In diesem Jahr dann die Überraschung, es kamen bisher 17 Stiele mit Blüten und wenn man genau hinschaut, kann es sein das noch mehr kommen.
Was wäre das doch für eine Wucht wenn alle 5 gekommen wären.
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
7.514
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 30.07.2017 | 13:14  
164.553
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 30.07.2017 | 16:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.