Kultur
Auf geht's! (v.l.n.r.): Dirk Mensel, Udo Heimberg, Präsident Jörg Thiem, Christin Chiduch, Elsa Bertz, Peter Schellen, Andre Schellen, Uwe Albin, Dirk Mensel, Udo Heimberg.

Und es geht schon wieder los
Vlü-Ka-Ge hat gewählt

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Neukirchen-VLÜ-KA-GE wurde ein neuer Vorstand gewählt. Das Ergebnis war die überzeugende Wiederwahl für den Präsidenten Jörg Thiem (3.v.l.), für Geschäftsführerin Elsa Bertz (5.v.l.) und den Protokollführer Uwe Albien (3.v.re.). Vizepräsident Jens Balters sowie der 1. Kassierer Wolfgang Penzenstadler haben aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidiert. Neu gewählt wurden als Vizepräsident der bisherige Jugendwart Andre...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.06.19
Blaulicht
Helden bei der Arbeit: Diese 16 Frauen und Männer unterstützen ab sofort die Freiwillige Feuerwehr in Kamp-Lintfort.

Freiwillige Feuerwehr mit 16 frischen Einsatzkräften
Hilfe gesucht: Wer macht mit?

Die Freiwillige Feuerwehr in Kamp-Lintfort hat nun Verstärkung bekommen: Insgesamt 16 Frauen und Männer nehmen ab sofort den Einsatzdienst auf. Kamp-Lintfort. Neun Monate lang haben die Ehrenamtler die Schulbank für den Grundlehrgang des ehrenamtlichen Dienstes der Feuerwehr gedrückt. Rund 150 Stunden Unterrichtszeit waren für die so genannte Truppmannausbildung und weitere 40 Stunden für die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger zu leisten. „Eine sehr kompakte und auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.06.19
Politik

"Schildbürgerstreich verhindern"
Cölve: "Wer hat das hier nur verbockt?"

Die „Brückenbauer“ der SPD haben gerade gemeinsam für die marode Cölve Brücke zwischen Duisburg und Moers mit Behelfsbrücke und Neubau eine Lösung auf den Weg gebracht. Jetzt soll "mit aller Macht" der nächste „Schildbürgerstreich“ verhindert werden, die den Niederrhein bei Mobilität und Verkehrsstrukturentwicklung vom Ruhrgebiet abgekoppelt, so die SPD. Dazu trafen sich die „Brückenbauer“ mit MdB Barbara Hendricks am Rheinufer in Duisburg. Mit dabei: der Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim aus...

  • Moers
  • 18.06.19
Sport
Regine Mispelkamp auf dem Weg zum Titel.

Regine Mispelkamp mit Meisterleistung / Deutsche Meisterin
Hopp hopp: Jetzt kommt Olympia

Knapp vier Wochen nach ihrem Sieg beim Mannheimer Maimarktturnier bestätigte Regine Mispelkamp bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in der Para-Dressur ihre derzeit überragende Form. Hochachtung: Trotz multipler SkleroseMit dem Spitzenergebnis von 75,12 Prozent triumphierte die an Multipler Sklerose erkrankte Reiterin (Grade V) mit ihrem Pferd „Look at me now“ auch in der Olympia-Reithalle in München-Riem und sicherte sich damit zum zweiten Mal in Folge den Titel einer Deutschen...

  • Moers
  • 18.06.19
LK-Gemeinschaft
Michael und Marlies Merten mit ihrer Austauschschülerin Lucy: "Wir sind wie eine Familie".

Austauschschülerin Lucy Bollinger aus den USA blickt auf ihren zehnmonatigen Besuch in Deutschland zurück
„Es war eine großartige Zeit in Moers“

„Es war eine schöne, großartige und aufregende Zeit in Moers. Eine Erfahrung, die für mich in so vieler Hinsicht lehrreich war“, schwärmt Lucy Bollinger, die im Rahmen eines Schüleraustauschprogrammes von Partnership International für zehn Monate bei Familie Merten zu Gast war. Am Mittwoch geht’s zurück in die USA. Kurzer Rückblick: Als die 18-jährige Amerikanerin damals nach Deutschland kam, konnte sie noch kein Wort Deutsch sprechen. Das änderte sich schnell, denn Lucy besuchte zunächst mit...

  • Moers
  • 16.06.19
Kultur

Kunst in der Sparkasse
Künstlerische Kinder-Klompen

So voll war die Kundenhalle der Sparkasse am Vluyner Platz bei einer Ausstellungseröffnung noch nie. Geschäftsstellenleiter Timo Rothe und seine Stellvertreterin Christina Scholz begrüßten neben 50 Viertklässlern der Pestalozzi-Schule auch eine Handvoll Erwachsene. Bis zum 28. Juni werden nicht nur die sechs mit Geldpreisen von der Sparkasse prämierten Holzschuhe gezeigt, sondern alle 50 Klompen-Rohlinge, die die jungen Künstlern mit Farben, Knöpfen, Stoffen, Bändern und vielem mehr in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.06.19
Sport
Donkenlauf 2019 - Start 5km - Lauf
64 Bilder

Rekordbeteiligung: 1904 Teilnehmer gingen beim 19. Donkenlauf an den Start
Erlebnis für die ganze Familie

Von Nadine Scholtheis Tolles Wetter, beste Stimmung, motivierte Sportler. Läuft! Beim 19. Donkenlauf gingen heute 1904 Teilnehmer (Rekordzahl mit 1738 Voranmeldungen) an den Start. Was im Jahr 2000 begann, entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einer der größten Laufveranstaltungen am Niederrhein. Veranstalter war wieder der Ausdauer-Sportverein Neukirchen-Vluyn. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sorgten erneut dafür, dass das Laufevent wieder ein Erlebnis für die ganze Familie wurde....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Familien hoffen, nun endlich den geeigneten Investor und ein passenden Grundstück zu finden.

Verein „SeLeWo“: „Wir möchten unsere Kinder gut versorgt wissen!“
Gesucht: Investor mit Herz!

Was kann man noch machen? Die Elternpaare des Vereins „SeLeWo“ geben nicht auf. Intensiv und belastend waren in der Vergangenheit all die Versuche, für ihre erwachsenen Kinder mit einer Behinderung ein geeignetes Wohnobjekt zu finden. Leider bisher ohne Erfolg. „Der größte Wunsch unserer Kinder ist es, in den eigenen vier Wänden zu leben“, erzählen Martina und Uwe Franken. Der Name „SeLeWo“ steht für „Selbstbestimmtes Leben und Wohnen“. Aus einer Elterninitiative heraus, entstand Ende letzten...

  • Moers
  • 15.06.19
Kultur
5 Bilder

Glück Auf!
ExtraSchicht auf Schacht IV

Hunderte Attraktionen zu Lande, zu Wasser und in der Luft: An 50 Spielorten in 24 Städten zwischen Moers und Hamm beweist die ExtraSchicht am 29. Juni von 18 bis 2 Uhr Uhr bereits zum 19. Mal, was für ein Erfolgsformat sie ist. Einzigartig in der Region und weit darüber hinaus ist sie ein Magnet für zigtausende Besucher. Die Nacht der Industriekultur steht ganz im Zeichen des Staunens, Entdeckens und Erlebens. Bereits zum 5. Mal nimmt der Grafschafter Museums und Geschichtsverein in Moers...

  • Moers
  • 15.06.19
Ratgeber
Die examinierte Krankenpflegerin und ausgebildete Pflegetrainerin Sigrid Schulz-Rohrbach leitet den kostenlosen Kurs für pflegende Angehörige im Krankenhaus Bethanien.

Kostenfreies Kursangebot in Bethanien
Angehörige mit Demenz richtig pflegen

Angehörige mit Demenz zu Hause zu pflegen, stellt eine besondere Herausforderung für alle beteiligten Familienmitglieder dar. Am Mittwoch, 19. Juni beginnt um 16.30 Uhr in der Krankenpflegeschule Bethanien ein spezieller Kurs, der Menschen bei der heimischen Pflege demenziell erkrankter Angehöriger unterstützen möchte. Der von der erfahrenen Krankenschwester und Pflegetrainerin Sigrid Schulz-Rohrbach geleitete Kurs ist für alle Teilnehmer kostenlos. Um Anmeldung bei der Pflegetrainerin wird...

  • Moers
  • 15.06.19
Kultur

Open Air-Kinoabende in Nordrhein-Westfalen
Das Kino wird zum Zuschauer gebracht

22. FilmSchauPlätze NRW: 19 Orte, 19 Open Air-Kinoabende Kino unter freiem Himmel in NRW vom 18. Juli bis 26. August, Eintritt frei Von Windmühle über Kletterpark bis Freibad: besondere Orte und besondere Filme Am Donnerstag, dem 18. Juli, wird die große Leinwand der FilmSchauPlätze zum ersten Mal in diesem Sommer aufgebaut: Damit beginnen die 22. FilmSchauPlätze NRW, die in diesem Jahr durch 19 Orte in Nordrhein-Westfalen touren. Nach dem Besucherrekord von 11.000 Besuchern im vergangenen...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.06.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Überschlag
Auf dem Dach gelandet

Am Mittwoch, 12. Juni, gegen 18 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Prinzenstraße. Eine 47-jährige Frau aus Kamp-Lintfort befuhr mit ihrem Pkw die Prinzenstraße in Fahrtrichtung Rheinberger Straße, als plötzlich ein 28-jähriger Autofahrer aus Alpen aus ihrer Sicht von rechts kommend aus einer Einfahrt ausfuhr, ohne auf den querenden Verkehr zu achten. Es kam zu einer Kollision beider Fahrzeuge in dessen Folge das Fahrzeug der Frau sich überschlug und auf dem Fahrzeugdach zum...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.06.19
Blaulicht

Auffahrunfall mit schweren Folgen
Unaufmerksam im Straßenverkehr

Am Mittwoch, 12. Juni, gegen 14:05 Uhr ereignete sich ein schwerer Auffahrunfall auf der Geldernschen Straße in Neukirchen-Vluyn. Ein 66-jähriger Autofahrer aus Issum befuhr die Geldernsche Straße aus Richtung Rheurdt kommend in Fahrtrichtung Rayen. Vor ihm fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach. Dieser beabsichtigte auf der Geldernschen Straße nach links abzubiegen. Hierzu hielt er an, um den entgegenkommenden Verkehr passieren zu lassen. Dies bemerkte der 66-Jährige zu spät und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.06.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unfall mit Lebensgefährlicher Verletzung

Am Samstag, den 08. Juni, gegen 21:20 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Rheinberg auf der Xantener Straße (B 58, Umgehungsstraße Rheinberg). Ein 20-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr die Xantener Straße, in Richtung Moers, und wollte nach links in die Abfahrt zum Kreisverkehr Rheinberger Straße abbiegen. Hierbei achtete er nicht auf einen 49-jährigen Mann, ebenfalls aus Rheinberg, der mit einem Moped in Richtung Xanten fuhr. In Höhe der Abfahrt kam es zum Zusammenstoß beider...

  • Rheinberg
  • 13.06.19
Ratgeber

Bürger helfen Studenten
Eine Hand wäscht die andere

Auch in diesem Sommersemester legt die Hochschule Rhein-Waal wieder ihr Patenschaftsprogramm „Locals4Students“ auf. Bereits zahlreiche Bürger haben dabei in der Vergangenheit die Rolle eines Ratgebenden übernommen und so vielen Studierenden den Einstieg in ihr Studium erleichtert. Gesucht werden wieder Paten bzw. „Locals“ (englisch für Ortsansässige), die dazu beitragen möchten, dass Studenten sich in ihrer neuen Heimat gut aufgehoben fühlen. Zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.06.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf ein tolles Street Food and Music Festival bei hoffentlich gutem Wetter: vl. Marion Fett-Walter, Geschäftsführerin Fett & Wirtz, Jens Gintze (Verkaufsteam MINI), Sabine Blum (Fett & Wirtz Marketing), Robert Abdio (Verkaufsteam MINI), Alexander Binevitch (Just Festivals), Thomas Münker (Sparkasse am Niederrhein) und Sascha Maes, Inhaber des Wrap Mobils.

Street Food & Music Festival sorgt vom 19. bis 23. Juni erneut für Genüsse auf mehreren Ebenen
„Ein Fest zum Wohlfühlen“

Spaß haben, gutes Essen und angesagte Live-Acts genießen. Das bietet das Street Food & Music Festival vom 19. bis 23. Juni nun zum zweiten Mal auf dem Kastellplatz. Eine einzigartige Kombination aus kulinarischen Highlights und toller Musik, das bereits im vergangenen Jahr ein Riesenerfolg war. „Ein Fest zum Wohlfühlen mit einer ganz besonderen Atmosphäre“, sind sich Alexander Binevitch, Geschäftsführer beim Veranstalter Just Festivals, und Sabine Blum von Fett & Wirtz Automobile...

  • Moers
  • 12.06.19
Blaulicht

Unfall in der Luft
Gleitschirmfliegerin stürzt ab

Sonntag gegen 13:50 Uhr ereignte sich im Bereich der Gartenstraße ein Flugunfall. Eine 16-jährige Gleitschirmfliegerin aus Kempen befand sich im Landeanflug auf das Vereinsgelände an der Gartenstraße, als ihr Gleitschirm plötzlich von einem Luftwirbel erfasst wurde. Der Schirm klappte teilweise ein, die junge Frau stürzte aus einer Höhe von ca. 10 m ab. Sie verletzte sich schwer, war aber ansprechbar. Ein Notarzt brachte sie in ein örtliches Krankenhaus. Hier verblieb sie stationär....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.06.19
Kultur

Ein Tribut an die Musik
Absolutely Toto

Am 15. Juni bekommen die Besucher im Moerser Dschungel-Club Musik auf absolut höchstem Niveau von der “TOTO“ Tribute Band “ABSOLUTELY TOTO“ ab 20:00 Uhr geboten. Eine ganz einfache Formel führt hier zu dem extrem guten und anspruchvollem Hörgenuss, den man an diesem Abend erwarten darf. 8 professionelle Musiker stehen auf der Bühne und bringen die Songs der kalifornischen Band “TOTO“ mit einer unglaublichen Leidenschaft, einem super Sound und einer bestechenden Performance zum...

  • Moers
  • 12.06.19
Blaulicht

Überraschungs-Einsatz
Wenn aus einer Übung "Ernst" wird

Am Freitag gegen 09 Uhr meldete eine Zeugin einen Familienstreit in der Rheinberger Straße in Alpen. Sie schilderte den Beamten der Leitstelle einen lauten Streit zwischen Eheleuten, wobei sich die Frau von ihrem Mann trennen wollte. Mit dem Anruf fiel der Startschuss für eine Übung der Kreispolizeibehörde Wesel, die ein Polizei Ratsbewerber im Rahmen seiner Hospitation geplant hat. Für alle anderen Kollegen kam die Übung überraschend. Diese begann schon mit dem Notruf bei der...

  • Rheinberg
  • 12.06.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Auto durch Einkaufswagen beschädigt

Die Polizei sucht eine Person, die gestern auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Franz-Haniel-Straße vermutlich mit einem Einkaufswagen ein Auto beschädigt hat. Ein 55-jähriger Mann aus Moers hatte gegen 10.00 Uhr seinen weißen AMG-Mercedes 204 Cabrio auf dem Parkplatz abgestellt und war in das Geschäft gegangen. Als er etwa eine halbe Stunde später zu seinem Auto zurückkam, bemerkte er die Beschädigung. Am rechten hinteren Seitenteil ist das Blech des Wagens auf einer Länge von sechs...

  • Moers
  • 11.06.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Wasserleiche in Rheinberg

Am 02. Juni fand ein Angler in den frühen Morgenstunden am Rheinufer in Rheinberg-Eversael (Kreis Wesel) die Leiche eines bislang unbekannten Mannes. Da die Idetität des Mannes bisher nicht geklärt werden konnte, bittet die Polizei die Bevölkerung jetzt um Mithilfe. Beschreibung: Circa 168 Zentimeter groß, schlank, kurzer, rötlich-grauer Vollbart, älter als 50 Jahre, zwei fehlende Schneidezähne im Oberkiefer. Er trug einen roten Slip, bedruckt mit einer auffälligen Komikfigur...

  • Rheinberg
  • 11.06.19
Kultur

Spielmobil in Moers
Kurz vor der Pause

Das Spielmobil macht Sommerpause wegen der Tummelferien: Vorher hält es allerdings noch in Hülsdonk, Repelen und in der Innenstadt. In den kommenden Wochen ist es auf den Spielplätzen an der Kranichstraße, 18. und 19. Juni, am Orleanderweg, 25. und 26. Juni, und im Musenhof, 2. und 3. Juli, zu finden. Der fahrbare Container voller Spielsachen erweitert die vorhandenen Angebote auf den Spielplätzen an den Aktionstagen. Dienstags und mittwochs von 15 bis 17.30 Uhr können Kinder die Gelegenheit...

  • Moers
  • 11.06.19
Sport
2 Bilder

Internationales Kaizen-Tournament
Bronze für David in den Niederlanden

Mit Niklas Meckl und David Degtjarev nahmen zwei Kempener am internationalen Kaizen-Turnier in Echt (NL) teil. Niklas gelang es einen Kampf zu gewinnen, bevor er aus dem Turnier ausschied. David startete mit zwei schnellen Siegen in das Turnier. Beide Gegner waren Niederländer, einer davon aus dem niederländischen Kader. Den dritten Kampf, gegen einen Belgier, konnte er nach voller Kampfzeit mit einer Waza-ari Wertung entscheiden. Im Halbfinale stand David dem späteren Turniersieger aus...

  • Kempen-Tönisberg
  • 10.06.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf eine tolle ExtraSchicht, vl. Horst Grundmann, Gabriele Elmer , André Thissen, Frank Heinrich, Peter Boschheidgen, Eva Marxen, Jürgen Stock, Guido Lohmann und Johanna Kuhlmann.

ExtraSchicht startet am 29. Juni mit spektakulärem Programm an 50 Spielorten - Schacht IV mit dabei
Faszination in der Nacht der Nächte

50 Spielorte, 24 Städte, 2000 Künstler. Am Samstag, 29. Juni, steht die gesamte Metropole Ruhr zwischen Moers und Hamm wieder Kopf. Bei der ExtraSchicht, der Nacht der Industriekultur, wird ein vielseitiges Programm aufgefahren. Von 18 bis 2 Uhr erfahren die Besucher vor toller Industriekulisse etliche Events der Extraklasse. „Bei der ExtraSchicht können die Gäste auch nach 19 Jahren immer wieder etwas Neues entdecken. Wir können zeigen, welche Kreativität das Ruhrgebiet hat. Unter dem Motto...

  • Moers
  • 07.06.19
Ratgeber

Beratungsgespräch
Für afghanische Flüchtlinge und ihre Betreuer

Am 11. Juni ab 19 Uhr im Don Bosco-Heim Moers, Filderstraße 2, wird Rechtsanwalt Dr. John Spiekermann gezielt afghanische Geflüchtete und ihre Betreuer/Paten beraten. Dabei soll es sowohl um das alltägliche Miteinander in der deutschen Zivilgesellschaft als auch um so dringende Fragen wie Arbeit, Sprache und Wohnen gehen. Der Flüchtlingsrat Moers richtet diese Veranstaltung aus und sorgt auch dafür, dass sprachliche Verständigung durch geeignete Übersetzer gewährleistet ist.

  • Moers
  • 06.06.19
LK-Gemeinschaft
Pepper war das Highlight im Foyer des Krankenhauses Bethanien am gestrigen Morgen.
5 Bilder

Humanoider Roboter beim Meet and Greet im Krankenhaus Bethanien
Allroundtalent Pepper soll Pflegekräfte entlasten

Er ist 1,20 Meter groß, hat dunkle Kulleraugen und kichert vergnügt, wenn man ihm über den Kopf streicht. Darf ich vorstellen? Pepper heißt der putzige humanoide Roboter, der jetzt beim Meet and Greet im Foyer des Krankenhauses Bethanien vorgestellt wurde. Anlass für die Stippvisite war das am gleichen Tag stattfindende Arbeitstreffen der AG Robotik in Deutschlands erstem Roboter-Restaurant „Neue Epoche“ an der Homberger Straße in Moers, das in gut einem Monat eröffnet. Und obwohl Pepper ein...

  • Moers
  • 06.06.19
Blaulicht

Mehrere Leichtverletzte
Unfall mit Bus und Auto

Am Montag, den 03. Juni, gegen 14:37 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Linienbusses. Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Moers hielt zunächst an einer roten Ampel im Bereich der Kreuzung Uerdingerstraße / Augustastraße. Nachdem diese auf grün umsprang, fuhr die Pkw-Fahrerin an und vollzog anschließend unvermittelt einen Fahrstreifenwechsel. Ein 48-jähriger Fahrer eines von hinten herannahenden Linienbusses musste daraufhin eine Vollbremsung machen, stieß aber dennoch...

  • Moers
  • 04.06.19
LK-Gemeinschaft
Pit Bohne inmitten seiner Stahlfiguren der "Stillen Demo". Diese steht auf einer blühenden Wildblumenwiese an der Kreuzung Geldernsche Straße/Grafschafter Straße.
6 Bilder

Pit Bohne möchte mit seinem Kunstobjekt „Stille Demo“ sensibilisieren und zum Nachdenken anregen
„Denkt nicht nur an euch, denkt auch an unsere Umwelt“

Mitten in der blühenden Wildblumenwiese an der Kreuzung Geldernsche Straße/Grafschafter Straße stehen sie, die zwölf Skulpturen aus verzinktem Baustahl. Mehrere von ihnen tragen einen „Helm“ mit der Aufschrift „Umweltsoldat“. Andere tragen ganze Mülltonnen auf dem Kopf. „Mehr, mehr, mehr – ab ins Meer“ und „Einmal autofreier Sonntag im Monat“ heißen hier die Botschaften für mehr Umweltbewusstsein, die Künstler Pit Bohne mit seiner „Stillen Demo“ verdeutlichen möchte. Still, dezent und doch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.06.19
Kultur

Die Karnevalsmesse Niederrhein fördert Karnevalsvereine
Großes Geld für die Vereinskasse

Astrid May - vom Elfenrat Moers-Eick ist die stolze Gewinnerin von 500 € für die Vereinskasse. Sie hatte am Gewinnspiel der Karnevalsmesse Niederrhein teilgenommen und wurde unter 264 Teilnehmern gezogen. Übergeben wurde der Scheck von Karin Jahnke (Orgateam Karnevalsmesse Niederrhein) und Leon Westerhof (Moderator auf der Karnevalsmesse Niederrhein) - natürlich vor dem Promotionwagen der KarNie2019. Weitere Informationen gibt es hier.

  • Moers
  • 03.06.19
Sport

An 28 Brettern gegen die Schachelite
Eine gegen Alle

Am 07. September wird im kleinen Sitzungssaal der Stadt Neukirchen-Vluyn im Rahmen der diesjährigen Aktion "Bewegen hilft" ein besonderes Event stattfinden. Die Internationale Schachmeisterin Elisabeth Pähtz wird ab 14 Uhr dann zeitgleich gegen 28 Gegner antreten. Die Initiatoren - Guido Lohmann und Ulrich Geilmann - freuen sich schon auf die Simultanveranstaltung, die unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Harald Lenßen steht und durch den Schachverein Neukirchen-Vluyn von 1927 e.V....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.06.19
  •  1
Sport
2 Bilder

Hart gekämpft...
Gold für David Degtjarev beim Landesturnier U15

Judo: Am Landesturnier der U15 in Essen nahmen aus unserem Verein David Degtjarev und Niklas Meckl teil. Die erste Begegnung der Klasse bis 46 kg konnte David schnell für sich entscheiden. In nur 46 Sekunden gelangen ihm zwei Wurftechniken und damit der vorzeitige Sieg gegen Jasper Stickdorn vom BC Altena. Mit Colin Huber stand David dann der Westdeutsche Meister von 2018 und Bronzemedaillengewinner 2019 gegenüber. Doch David ließ sich nicht beeindrucken und zwang den Münsteraner mit einem...

  • Kempen-Tönisberg
  • 02.06.19
Sport
2 Bilder

Erfolge trotz Verletzung
Rhein-Ruhr Pokal

Zum 34. Mal fand in Duisburg der Rhein-Ruhrpokal als Landesturnier der U18, Frauen und Männer, statt. Das Turnier war gleichzeitig die letzte Möglichkeit sich für die Ruhr-Games 2019 zu qualifizieren. Trotz eines Kapselrisses im Finger, welcher ihm am Greifen hinderte, erreichte Felix Meckl einen dritten Platz bis 55kg der U18. In der selben Altersklasse wurde Anna Joswowitz (bis 57 kg) fünfte und Eric Putincev (bis 60 kg) siebter. Bei den Männern ging unser neues Mitglied Nikolai Koch (noch...

  • Kempen-Tönisberg
  • 02.06.19
LK-Gemeinschaft
Stefanie Krieger (li.) und Sandra Schröder erfüllten sich mit ihrer Nähwerkstatt einen Traum.
2 Bilder

Sandra Schröder und Stefanie Krieger erfüllen sich mit der Nähwerkstatt im Agnetenhof einen Traum
Da näht noch was!

Für Sandra Schröder und Stefanie Krieger ging jetzt ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Um genauer zu sein: ein echter „NähTRaum“. Denn so wird auch ihre gemeinsame Nähwerkstatt heißen, die gestern in einigen Räumen des Agnetenhofes in Moers-Holderberg eröffnete. Dort, im urigen Ambiente eines alten Bauerngehöfts, bieten die beiden Moerserinnen Kurse rund ums Nähen an – für Anfänger, für Fortgeschrittene und für jeden, der Lust hat, sich mit diesem Hobby neu zu entdecken. Kleidung,...

  • Moers
  • 02.06.19
Kultur
3 Bilder

Moers erzählt
Die Nacht der Geschichte

„Sie können sich nicht vorstellen, was hier alles passiert ist“: Erzählungen lauschen,Anekdoten hören und Kurioses entdecken, heißt es wieder am 27. Juli um 19 Uhr bei der „Nacht der Geschichte“ in Moers. Wo stand eigentlich das Moerser Mattorn? Fuhren wirklich Kohlenzüge über die Steinstraße? Welche Geschichte verbirgt sich hinterm Peschkenhaus, dem Pumpeneck, dem alten Landratsamt oder rund ums Moerser Schloss? Die Auswahl an Geschichtsstationen bei der dritten Auflage der „Nacht der...

  • Moers
  • 02.06.19
  •  1
Sport
Freuten sich am Ende der Saison über einen tollen vierten Platz: die Lateinformation des Royal Dance Niederrhein e.V.

Fame Monsters beenden Saison auf Platz vier
Es wird sich berühmt getanzt

„Wir sind sehr stolz auf das Team und auf die gezeigte Leistung. Mit nur sechs statt sieben oder acht Paaren hat man es als Lateinformation nicht immer leicht. Da ist ein vierter Platz in der Landesliga richtig gut“, sagt Trainer Rene Ressin nach dem Abschlussturnier in Neuss. Insgesamt waren in dieser Saison sieben Lateinformationen in der Landesliga West an den Start gegangen und haben um den Aufstieg in die Oberliga getanzt. Das Team des Royal Dance Niederrhein e.V. aus Neukirchen-Vluyn...

  • Moers
  • 02.06.19
LK-Gemeinschaft
Cool und kreativ: Chrisi widmet sich auf ihren Kanälen Alltagsthemen, die sie interessieren.

YouTuberin Christiane Stark aus Kamp-Lintfort hat noch viel vor
"Auf meinen Kanälen kann ich mich austoben“

Christiane Stark ist lebensfroh, optimistisch, quasselt gerne und bezeichnet sich selbst als ein bisschen „crazy“. Die 23-jährige Kamp-Lintforterin ist aber noch viel mehr. Als Vloggerin berührt seit einigen Jahren viele Menschen mit ihrem deutschen YouTube Kanal „Chrisi“ und inzwischen auch mit dem englischen Gegenstück „Chrisi Elliot“, spricht über Gott und die Welt, über die unterschiedlichsten Alltagsthemen und regt damit zum Nachdenken an. „Auf meinen Kanälen kann ich mich austoben“, so...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.19
  •  1
  •  3
Kultur

Pläne für das alte Pumpenhaus umsetzen
Der Verein kann tätig werden

Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Bei einem Besuch in Kamp-Lintfort überreichte jetzt Franz-Josef Lersch-Mense, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung, die schriftliche Förderzusage der Stiftung in Höhe von 250.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden der „Fördergemeinschaft für Bergmannstradition Linker Niederrhein“, Dr. Christoph Müllmann. Mit dieser Summe unterstützt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung den Verein dabei, das denkmalgeschützte Pumpenhaus auf dem Gelände der ehemaligen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
2 Bilder

Das evangelische Gemeindezentrum Neukirchen präsentiert
BILANZ-Theater

Nach der überaus erfolgreichen Vorstellung Anfang des Jahres in der Kulturhalle in Vluyngastiert die BILANZ-Theatergruppe Moers nun erneut im evgl. Gemeindezentrum in Neukirchen. Weiterleben – wie geht das? Und lieben – wie geht das? In seinen kurzen Szenen setzt Autor Kusz nicht nur den Witwen in Deutschland ein Denkmal, sondern rückt auch Witwen berühmter Männer ins Bühnen-Scheinwerferlicht: Denn auch Jackie Kennedy, Helene Weigel und Priscilla Presley haben ihre ganz eigenen Sichtweisen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.06.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Fleißig gehen Helfer der Caritas Werk-und Wohnstätten Niederrhein, der Einrichtung "Fachwerk" und viele Jugendliche ans Werk, um die Möbel fürs Festivaldorf aufzupeppen.
5 Bilder

Möbel für das moers festival Dorf werden aufgehübscht
Schrauben, schleifen, streichen

Die Vorbereitungen für das moers festival laufen auf Hochtouren, der Countdown läuft. Auch in der Eishalle wurde jetzt fleißig gewerkelt, geschraubt und geschliffen. Rüdiger Eichholtz, Gestalter und Planer des Festivaldorfes und der Parkaktionen am Sonntag, arbeitete zusammen mit Helfern aus der Einrichtung „Fachwerk“, Mitarbeitern der Caritas Wohn-und Werkstätten Niederrhein (CWWN) und Jugendlichen der offenen moers festival Werkstatt (Projekt „Kulturrucksack“) an den Möbeln für den Dorfplatz...

  • Moers
  • 31.05.19
Kultur

Sparkasse unterstützt Kindergarten
Freude über Wasserwerkstatt

Als das Absperrband fällt und das Wasser aus dem Hahn rauscht, gibt es für die Kinder kein Halten mehr. „Von einer Wasserspielanlage haben wir schon lange geträumt“, sagt Ulla Czechan. Die Leiterin des katholischen Kindergartens St. Anna an der Kirche und Eva Semeraro, die Vorsitzende des Fördervereins, eröffnen die neue Wasserwerkstatt zusammen mit Andrea Kabs-Schlusen von der Sparkasse am Niederrhein. Die Geschäftsstellenleiterin schaut der fröhlichen Kinderschar beim Plantschen und...

  • Moers
  • 31.05.19
Natur + Garten

Auszeichnung für Biotophege in Orsoy
Schutz für Wildes

Eine besondere Würdigung der Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW erhielt das Revier Orsoy Land. Es handelt sich dabei um Flächen, die 2008-2012 vom Land aus Beständen der BP AG und RAG übernommen wurden. Die Neuverpachtung des Reviers mit 565ha erfolgte 2016. Es wurde ein „Arbeitskreis Jagd und Naturschutz Orsoy Land“ initiiert, der durch die Biologische Station Wesel koordiniert wird. Teilnehmer des Arbeitskreises sind die Pächter, die Bezirksregierung, LANUV, Kreis Wesel,...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.05.19
Natur + Garten
Milan Toups (links) und Harald Gülzow  analysieren eine Brunnenwasserprobe im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz

Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser
Labormobil kommt nach Neukirchen-Vluyn

Das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen stellt auch dieses Jahr bei steigenden Temperaturen wieder eine gute Alternative zum kostbaren Leitungswasser dar. Kinder wollen planschen und das selbst angebaute Gemüse sowie die Blumen müssen täglich bewässert werden. „Für diese Verwendung braucht das Brunnenwasser keine Trinkwasserqualität aufweisen. Allerdings raten wir dringend Gesundheitsgefahren auszuschließen.“ so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz e.V. Leider...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.05.19
Ratgeber
Thorsten Nossak (Sparkasse), Samir Efendic (ESA Projekt), Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Dirk Götze (ESA Projekt)

Neue Wohngebiete
Grundsteinlegung an der Marienhavestraße

Bei der Grundsteinlegung der Marienhavestraße 1 und 3 half nun Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheit. Gemeinsam mit ESA Projekt Geschäftsführer Samir Efendic, Vertriebschef Dirk Götze und Thorsten Nossack von der Sparkasse wurde eine Zeitkapsel in den Grundstein einbetoniert. Landscheidt dankte den Projektentwicklern, für ihr Engagement im Wohngebiet „Wohnen an der Fossa“ und berichtet, dass auch das neu geschaffene Wohngebiet „Wohnen am Wandelweg“ in Windeseile ausverkauft war. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.05.19
Kultur

Mitsingkonzert mit den "joyful voices"
Moerser Stadtkirche um fünf

Am kommenden Sonntag, den 2. Juni, 17 Uhr, wird in der Moerser Stadtkirche die große Leinwand aufgestellt, dann kommt der Moerser Chor „joyful voices“ wieder zu einem großen Mitsingkonzert in die Stadtkirche und auf der Leinwand werden die Liedtexte zum Mitsingen projiziert. Niemand muss in sich auf Textsuche gehen, alle können gleich lauthals mitsingen. „Wir hatten so viel Spaß beim ersten Mitsingkonzert in der Stadtkirche ... Wir freuen uns auf eine Neuauflage im Rahmen der Five o' Clock...

  • Moers
  • 28.05.19
Kultur
2 Bilder

Zielen und abdrücken
Königsschießen in Holderberg

In Kürze endet die Regentschaft der amtierenden Schützenkönigin Daniela Tulinski. Wer ihre Nachfolge antreten wird, entscheidet sich am 30. Mai (Himmelfahrt) im Rahmen des traditionellen Vogelschießens. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Moerser Str. 103. Wie immer hält das Team des Schützenhauses bei schönem Wetter auch viele Plätze unter freiem Himmel bereit und versorgt die Gäste mit kühlen Getränken, leckerem Essen sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag....

  • Moers
  • 28.05.19
Sport
5 Bilder

In die Lüfte
Vergleichsfliegen auf dem Egelsberg

Vom 30. Mai – 2. Juni 2019 veranstaltet der Aero Club Krefeld e.V. das Kappes Vergleichsfliegen 2019 auf dem Flugplatz Krefeld-Egelsberg. Das Kappes Vergleichsfliegen findet bereits seit mehr als zwanzig Jahren im jährlichen Wechsel zwischen Krefeld und Grefrath statt. Zusammen mit dem Asperden Cup am Flugplatz Goch bilden die beiden Wettbewerbe die Niederrheinmeisterschaft im Streckensegelflug.

  • Moers
  • 28.05.19
Politik

JU-Vorsitzender wiedergewählt
Junge Union Kreis Wesel bestätigt Frederik Paul im Amt

Im gut gefüllten Festsaal des Restaurants Wacht am Rhein legte die Junge Union Kreis Wesel die Führung des Verbandes für weiter zwei Jahre in die Hände des bisherigen Vorsitzenden Frederik Paul. Dass sich harte Arbeit auszahlt sah man nicht nur an der Anwesenheit von zahlreichen Kreisvorsitzenden des Niederrheins, neben dem JU-Bezirksvorsitzenden Sven Ladeck, war auch der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Ingo Brohl, Charlotte Quik (MdL) Heinz Breuer (Kreisvorsitzender der Senioren...

  • Moers
  • 27.05.19
Blaulicht

Reißleine nach langem politischem Streit
Wehrleiter legen ihre Ämter nieder

Die Leitung der Feuerwehr Rheurdt ist am Montag mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Grund dafür ist die mittlerweile vier Jahre andauernde Hängepartie um den Gerätehausneubau. Markus Jansen, bis dato Leiter der Feuerwehr Rheurdt, und sein Stellvertreter Markus Gehrmann bilden nicht länger die Leitung der Feuerwehr Rheurdt. Sie legten Bürgermeister Kleinenkuhnen am Montag ihr Rücktrittschreiben vor und informierten bei einer kurzfristig anberaumten Wehrversammlung rund 60 anwesende...

  • Rheurdt
  • 27.05.19
Kultur
Melissa Nietsch, amtierende Rheinisch-Westfälische Brotkönigin, assistiert  Innungs-Präsident Michael Wippler (l.) und stattet den neuen Brotbotschafter Christian Lindner mit Jackett und Pokal aus.

Übergabe von Pokal und Jacke
Brotbotschafter Christian Lindner

Zum „Tag des deutschen Brotes“, der in diesem Jahr in Berlin gefeiert wurde, gab es einen neuen Brotbotschafter: Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP. Er wurde feierlich vom Präsident der Deutschen Bäcker-Innung, Michael Wippler ernannt und von der amtierenden Rheinisch-Westfälischen Brotkönigin, Melissa Nietsch, mit Pokal und seiner neuen Amtsjacke ausgestattet. „Es freut mich, dass es einen neuen Botschafter gibt“, so Melissa Nietsch. „Das wird mir meine Repräsentations-Pflichten...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.05.19
LK-Gemeinschaft
Zahlreich erschienen die Bürger zur Anhörung im Großen Sitzungssaal des Rathauses, um sich über das neue Baugebiet zu informieren.
2 Bilder

Bürgeranhörung zum Bebauungsplan im Neukircher Feld stieß auf großes Interesse
Neues Wohnquartier soll geschaffen werden

Reger Andrang herrschte nun bei der Bürgeranhörung im Rathaus, bei der es um den Bebauungsplan Nr. 163 im Neukircher Feld ging. Zahlreich erschienen die Bürger, um sich von der Stadt Informationen aus erster Hand zu holen. Der große Sitzungssaal platzte aus allen Nähten, einige Bürger nahmen sogar Stehplätze in Kauf, um der Anhörung beizuwohnen. „Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung können wir nun erste, aber schon recht konkrete Entwürfe, vorstellen. Wichtig ist uns, dass die Bürger ihre...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.05.19