Kempen-Tönisberg - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Das Team der Serologie im Bioscientia Labor Moers. Dr. Bernhard Zöllner ist Laborleiter, 3.v.l. hinten).
2 Bilder

Corona-Antikörpertest bei Bioscientia in Moers jetzt unter bestimmten Kriterien eine Kassenleistung und möglich ohne PCR-Vorbefund
Rund 23.000 Tests pro Tag

Das Bioscientia-Labor in Moers bietet bereits seit einiger Zeit einen Test zum Nachweis von IgA- und IgG-Antikörpern gegen das SARS-CoV-2 an. Neu dabei ist: Sind bestimmte Kriterien erfüllt, werden die Tests inzwischen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Zudem sind die Antikörpertests nun auch ohne PCR-Vorbefund aussagekräftig. „Der PCR-Test weist den Erreger nach und deutet auf eine frische Infektion hin“, so Dr. Hendrik Borucki, Unternehmenssprecher bei Bioscientia. „Die nach...

  • Moers
  • 25.05.20
Die Dr.-Berns-Straße wird auf Höhe der Hausnummer 28 für drei Wochen gesperrt.

ENNI schließt Gewerbeobjekt in der Dr.-Berns-Straße an das städtische Kanalnetz an
Straßensperrung im Gewerbegebiet Hülsdonk

Im Moerser Gewerbegebiet Hülsdonk entsteht in der Dr.-Berns-Straße derzeit ein neues Gewerbeobjekt. Für den Anschluss an den öffentlichen Abwasserkanal muss die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) ab Donnerstag, 14. Mai, die Straße in Höhe der Hausnummer 28 für rund drei Wochen sperren. Autofahrer können die Baustelle dann nicht passieren, direkt anliegende Unternehmen sind mit einem Schreiben über die Baumaßnahme informiert. Während der Arbeiten hat ENNI eine mit dem Fachbereich...

  • Moers
  • 11.05.20
Ab Montag ist der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern der ENNI wieder möglich. Die Kundenzentren der ENNI sind dann wieder geöffnet.

Kundenzentren der ENNI ab Montag wieder geöffnet
Onlinedienste bleiben eine gute Alternative

Das öffentliche Leben erwacht auch am Niederrhein langsam aus seinem Tiefschlaf. Nachdem die nordrhein-westfälische Landesregierung weitere Lockerungen der Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen hat, gibt es auch für die Kunden der ENNI Neuigkeiten. So wird das Unternehmen neben den Trauerhallen auf den Moerser Friedhöfen auch seine Kundenzentren in Moers und Neukirchen-Vluyn ab Montag, 11. Mai, wieder öffnen. „Wir freuen uns, unter gewissen Vorsichtsmaßnahmen...

  • Moers
  • 08.05.20
Torsten Braun (Hygienfachkraft), Dr. Wilhelm Kirschke (Ärztlicher Direktor) und Clemens Roeling (Pflegedirektor, v.l.) vor dem Screening-Center, das weiter in Betrieb bleiben wird.

St. Bernhard-Hospital fährt die Zahl der planbaren Untersuchungen wieder hoch
Auf dem Weg zur Normalität?

Gut sechs Wochen lang befand sich das St. Bernhard-Hospital im COVID-19-Modus. Die Anzahl der geplanten Operationen, Eingriffe und Untersuchungen wurde zur Schaffung von Bettenkapazitäten für die Corona-Kranken drastisch heruntergefahren. Dies betraf insbesondere orthopädische Operationen an Knie, Hüfte, der Wirbelsäule sowie die konservative orthopädische Therapie. Aber auch im Bereich der Kardiologie, Chirurgie, Inneren Medizin oder Dermatologie wurden Eingriffe, wenn medizinisch...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.05.20
Ab kommenden Montag können wieder alle Abfallarten am Kreislaufwirtschaftshof abgegeben werden. Die Enni reagiert damit auf die aktuellen Lockerungen im Umgang mit der Corona-Krise.

ENNI weitet Service am Kreislaufwirtschaftshof auf alle Abfallarten aus
Terminabgabe läuft gut

Die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) wagt am Kreislaufwirtschaftshof den nächsten Schritt. Nachdem das Unternehmen im Zuge der gesetzlichen Lockerungen der Corona-Einschränkungen bereits seit einigen Tagen wieder Papier und Strauchschnitt annimmt, weitet ENNI ihren Service ab dem kommenden Montag, 4. Mai, wieder auf alle Abfallarten aus. Auch können Bürger dann wieder am Kreislaufwirtschaftshof die gelben und grauen Säcke beziehen. Weiter wird eine Abgabe aber nur nach vorheriger...

  • Moers
  • 01.05.20

Telefonischer Notdienst ist jederzeit erreichbar
ENNI auch am 1. Mai im Einsatz

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus hat auch Auswirkungen auf den Kundenservice der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI). Zwar sind die Kundenzentren in Moers und Neukirchen-Vluyn nach wie vor geschlossen. Die Serviceangebote sind aber über den Postweg, das Telefon oder das Internet mit dem Kundenportal möglich. Wie gewohnt steht den Kunden der ENNI in Moers und Neukirchen-Vluyn auch am Feiertag am 1. Mai in Notfällen ein Bereitschaftsdienst zur Verfügung. Dieser ist auch dann,...

  • Moers
  • 29.04.20
Durch den Maifeiertag verschieben sich in einigen Moerser Bezirken die Abholtermine.

Geänderte Abfallabfuhr durch den Feiertag am 1. Mai
ENNI empfiehlt den Blick in den Abfallkalender

Durch den Feiertag am 1. Mai verschieben sich die Abfuhrtermine für Restabfall, Altpapier, gelbe Säcke und Bioabfälle in einigen Moerser Bezirken um einen Tag nach hinten. Wie die ENNI Stadt & Service (ENNI) jetzt informierte, leeren die Müllwerker in den Bezirken, in denen sie normalerweise am Freitag, 1. Mai, kommen würden, die Behälter erst am Samstag, 2. Mai. Damit durch den Feiertag nicht zahlreiche Tonnen für einen Tag ungeleert stehen bleiben, empfiehlt die ENNI den Blick in den...

  • Moers
  • 29.04.20
Die Drinhausstraße an der Ecke zur Neukirchener Straße ist ab Dienstag, 28. April, für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt.

ENNI schließt neue Leitung ans Netz an
Baumaßnahme in Kapellen wandert

Im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie arbeitet die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) derzeit an alten Leitungen in Moers-Kapellen. Hier hat das Unternehmen nun auch den Austausch der Wasser- und Gasleitungen unter der Neukirchener Straße – und zwar auf dem Teilstück von der Kreuzung mit der Bahnhofstraße bis zur Drinhausstraße – abgeschlossen. Nun geht die Baumaßnahme in die nächste Phase, in der die ENNI die neu verlegten Rohre an die bestehenden Netze anschließt und ein Schutzrohr zum...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.04.20
Im Bioscientia-Labor in Moers werden ab Mitte Mai rund 3000 bis 5000 Blutproben täglich getestet.

„Mögliche Immunität ist noch nicht feststellbar – mehr Testkapazitäten ab Mitte Mai
Corona-Antikörpertest bei Bioscientia in Moers

Das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID 19) und die damit verbundenen Einschränkungen und Sorgen bringt unser aller Leben seit Wochen ordentlich durcheinander. Die Fragen „War ich eventuell sogar schon infiziert?“ und „Bin ich dadurch vielleicht auch immun?“ dürfte derzeit so ziemlich jeden Menschen interessieren. Das Bioscientia-Labor in Moers bietet ab sofort einen Test zum Nachweis von IgA- und IgG-Antikörpern gegen das SARS-CoV-2 an. Verfahren wird dort nach der sogenannten Elisa-Methode - ein...

  • Moers
  • 27.04.20

ENNI schließt Neubau an das städtische Kanalnetz an
Baumstraße kurzzeitig gesperrt

In Moers-Utfort entsteht an der Einmündung der Baumstraße in die Rathausallee derzeit ein Neubau. Für den Anschluss an den öffentlichen Abwasserkanal muss die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) ab dem kommenden Montag, 27. April, die Baumstraße in Höhe der Hausnummer 1 für rund zehn Tage sperren. Autofahrer können die Baustelle dann nicht passieren, direkte Anlieger sind mit einem Schreiben über die Baumaßnahme informiert. ENNI hat eine mit dem Fachbereich Straßen und Verkehr der...

  • Moers
  • 25.04.20
Jochen Gottke (links) und Ibrahim Yetim vom AWO-Kreisverband stellten gemeinsam das neue Telefonangebot für Senioren vor. Die AWO-Mitarbeiter sind montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr erreichbar. Foto: AWO

Hilfe in der Corona-Krise: Senioren-Telefon für den Kreis Wesel
Bei Sorgen: Hier anrufen

„Die Initiative kam spät abends über SMS vom AWO-Präsidenten Ibrahim Yetim“, freut sich AWO-Chef Jochen Gottke. Damit war der Abend gelaufen, denn eine kreative Idee zwischen den beiden folgte auf die nächste. Tags drauf war die ganze AWO-Belegschaft in Rheinberg von der Idee "infiziert" und nur drei Tage später stand das Projekt: das Senioren-Telefon für den Kreis Wesel. Damit will die AWO einen für die Nutzer kostenlosen Ausgleich der virusbedingten und staatlich verordneten...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 22.04.20
Für den Neubau eines Einfamilienhauses, muss die Niephauser Straße gesperrt werden.

Der Neubau eines Einfamilienhauses macht es nötig
Niephauser Straße gesperrt

Für den Anschluss des Objektes an den öffentlichen Abwasserkanal muss die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) die Niephauser Straße in Höhe der Hausnummer 162 bis voraussichtlich Montag, 27. April, sperren. „Autofahrer können die Baustelle dann nicht passieren“, wurden direkte Anlieger laut dem zuständigen ENNI-Bauleiter Knut Wiesten mit einem Einwurfschreiben hierüber persönlich informiert. "Je nach Fahrtrichtung können Autofahrer die Baustelle über die ausgeschilderten Umleitungen...

  • Moers
  • 21.04.20
In der Not sind die Apotheken im Kreis für ihre Kunden weiterhin da.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 22. bis 28. April

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Moers werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  APOTHEKEN Mittwoch, 22.4. Apotheke am Kö, Steinstraße 55, Moers, Skarabäus-Apotheke, Niederrheinallee 83, Neukirchen-Vluyn, Elefanten-Apotheke, Freiherr-vom-Stein-Straße 10, Kamp-Lintfort Donnerstag,...

  • Moers
  • 21.04.20
Eine Entsorgung beim Asdonkshof ist auch für private Bürger weiterhin möglich.

Notbetrieb am Asdonkshof
Entmüllen möglich

Das Wochen-Magazin hat sich vertan: Veröffentlicht wurde in der letzten Ausgabe, dass der Asdonkshof derzeit geschlossen ist. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen, denn die Kreis Weseler Abfallgesellschaft öffnete am 6. April wieder ihren Wertstoffhof für Bürger aus dem Kreis Wesel. Mit dem Angebot möchte das Unternehmen Kunden entgegenkommen, die einen dringend notwendigen Entsorgungsbedarf haben, der keinen Aufschub duldet. Weitere Infos unter: www.aez-asdonkshof.de oder Tel....

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Durch notwendige Kanalarbeiten ist eine Vollsperrung der Sittermannstraße notwendig.

Kanalarbeiten machen Sperrung vom 20. bis 30. April notwendig
Vollsperrung der Sittermannstraße

Von Montag, 20. April bis einschließlich Donnerstag, 30. April ist eine Vollsperrung der Sittermannstraße notwendig. Grund sind kurzfristig notwendige Kanalarbeiten, die durch einen Notfall hervorgerufen wurden. Ein hoher Grundwasserstand erschwert und verlängert die Bauarbeiten. Eine Umleitung ist über Terniepenweg und Eichenstraße ausgeschildert. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.04.20

Rheinberg - hat nun auch einen digitalen Seniorenwegweiser
Senioren App neu aufgelegt

„Gut versorgt in…“ - Rheinberg!Die App „Gut versorgt in…“ steht jetzt auch den Rheinberger Senioren zur Verfügung. Sie ist als digitaler Seniorenwegweiser zu verstehen und daher die optimale Ergänzung zum gedruckten Rheinberger Seniorenwegweiser, der in diesem Jahr neu aufgelegt wird. Pflege, Beratung, Gesundheit, Sport und Freizeit Die App hilft Senioren und Menschen mit Behinderung, sich digital schnell und einfach informieren zu können. Darüber hinaus sind dort nützliche Tipps für den...

  • Rheinberg
  • 17.04.20

Deckensanierung der Straße im Bereich Niederberg, Dicksche Heide
Sperrung der Niederrheinallee

Nach den Osterfeiertagen wird eine Deckensanierung in der Niederrheinallee im Bereich Niederberg, Dicksche Heide durchgeführt. Grund sind Risse in der Fahrbahn. Während der Arbeiten wird die Niederrheinallee halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Baustellenampel geregelt. Die Einmündungen der Straßen Dicksche Heide und Niederberg sind während der Bauzeit ebenfalls gesperrt. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Da sie...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.04.20
Freundliche Geste in Zeiten von Corona: Hasan Sarmis (2. v. l.), Chef des Restaurants „Dila“ übergab jetzt 100 Gutscheine an die Ärzte und Pflegeteams im Krankenhaus Bethanien.

Restaurant „Dila“ aus Eick-West übergab eine Spende an das Bethanien
100 Pizzagutscheine für Ärzte und Pflegekräfte

Ein großes Dankeschön übergab jetzt Hasan Sarmis an die Ärzte- und Pflegeteams im Krankenhaus Bethanien: Der Chef des Restaurants „Dila“ in Eick-West brachte persönlich 100 Pizza-Gutscheine in Krankenhaus. Die Gutscheine sind für die Mitarbeiter gedacht, die im Bethanien die Menschen mit Covid-19 behandeln. „Wir beliefern das Personal der Intensivstation und der Zentralambulanz im Bethanien seit Gründung meines Restaurants vor 25 Jahren. Jetzt möchte ich davon etwas zurückgeben an die, die...

  • Moers
  • 11.04.20
Auf Grund der notwendigen Reparaturen muss die Rheinstraße für Fahrzeuge und Busse voll gesperrt werden.

Rheinstraße in Rheinberg wird voll gesperrt
Reparaturen an der Pflasterfahrbahn

Die Stadt Rheinberg wird in der Zeit vom 14. bis zum 17. April Reparaturen an der Pflasterfahrbahn im Bereich der Rheinstraße von Entenmarkt / Goldstraße bis Underbergstraße ausführen. Auf Grund der notwendigen Reparaturen muss die Rheinstraße im genannten Bereich für Fahrzeuge und Busse voll gesperrt werden. Bedingt durch die Osterferien und der zurzeit geschlossenen Geschäfte werden die Reparaturarbeiten zeitnah in der 16. Kalenderwoche durchgeführt. Der Verkehr wird über Underbergstraße /...

  • Rheinberg
  • 11.04.20
Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienst katholischer Frauen wollen sich am Telefon die Sorgen und Nöte der Anrufer anhören. In diesen schwierigen Zeiten wollen sie eine wichtige Stütze sein, für Menschen in Not.

Der Sozialdienst bietet Gespräche an
Sorgentelefon des SkF Moers

In diesen ungewissen Zeiten ist Vieles anders. Eltern arbeiten von Zuhause, Kinder können nicht in die Kita, Schule oder auf den Spielplatz. Andere sind alleine und haben kaum Kontakte. In der ganzen Welt sind die Menschen derzeit aufgerufen, sich entsprechend zu verhalten, um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verlangsamen. Soziale Kontakte zu meiden oder sich gar gänzlich zu isolieren, ist aber nicht leicht. Fachfragen zum Corona-VirusAndererseits kann die derzeitige...

  • Moers
  • 09.04.20
Das Moerser St. Josef Krankenhaus versorgt ab sofort auch Corona-Patienten aus den Niederlanden.

St. Josef versorgt niederländischen Corona-Patienten
Grenzüberschreitende Solidarität

34 Intensivbetten pro 1.000 Einwohner gibt es in der Bundesrepublik Deutschland. Unser niederländischer Nachbar kann nur 7 Intensivbetten auf 1.000 Personen vorhalten. Im Rahmen der Corona-Krise gibt es dort einen Mangel an Möglichkeiten der Intensivbetreuung erkrankter Patienten. Der Gesundheitsminister Nordrhein-Westfalens, Karl-Josef Laumann, hat am vergangenen Freitag die Krankenhäuser in seinem Verantwortungsbereich schriftlich gebeten, grenzüberschreitend an dieser Stelle zu...

  • Moers
  • 07.04.20
  •  1

DGB Niederrhein beantwortet 23 wichtige Fragen
Vom Homeoffice über Dienstreisen bis zur Kinderbetreuung

Viele Arbeitnehmer blicken besorgt in die Zukunft. Viele fragen sich: Was passiert mit meinem Arbeitsplatzund was muss ich heute schon im Umgang mit meinem Arbeitgeber beachten? Beschäftigte in Betrieben mit einem Betriebsrat, einer Personal- oder Mitarbeitervertretung haben da einen direkten Ansprechpartner und eine Interessenvertretung vor Ort. Zudem können Gewerkschaftsmitglieder ihre zuständige Gewerkschaft ansprechen. Die DGB-Region Niederrhein weist nun auf einige wichtige Informationen...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 07.04.20
Die Chefärzte aller Abteilungen im Bethanien widmen sich in einer Telefonsprechstunde den Fragen von Bürgern, die ihre Gesundheit unabhängig von Corona betreffen.

Bethanien startet am Dienstag eine Telefonaktion zur Aufklärung
Symptome während der Corona-Krise nicht verschleppen

Auch in Zeiten von Corona brechen sich Menschen Arme und Beine oder erleiden organische und andere Beschwerden, trauen sich aber nicht, medizinische Hilfe aufzusuchen. Bei einer Telefonsprechstunde beantworten die Chefärzte und eine Sektionsleiterin des Krankenhauses Bethanien am kommenden Dienstag (7. April) von 15 bis 16 Uhr Fragen zu allen Krankheitssymptomen jenseits von Corona, die der Abklärung durch einen Mediziner oder eine Medizinerin bedürfen. „Wegen der derzeitigen Corona-Pandemie...

  • Moers
  • 05.04.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.