Kempen-Tönisberg - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ein offenbar harmonisches Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit. Wie sind eure Erfahrungen mit deutschen Behörden?

Frage der Woche: Wie gut ist der Service bei deutschen Behörden?

Wer in Deutschland lebt, der muss auch mal zum Amt. Denn fast alle Bereiche unseres Lebens werden beaufsichtigt und unterliegen der Zuständigkeit einer oder mehrerer Behörden. Entsprechend gut sollte das Verhältnis zwischen Mensch und Amt sein. Ist es das? Ich erinnere mich noch gut an die ersten Tage im Leben meiner Tochter. Es war ein schöner Sommertag in 2012 – wir kamen gerade als frischgebackene Familie aus dem Krankenhaus – als das Finanzamt Herne (Bezirk 002) sich per Post meldete. Und...

  • Lünen
  • 26.01.18
  •  17
  •  9

Diebstahl eines hochwertigen PKW

In der Zeit von vergangenem Dienstag, 21 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr, stahlen Unbekannte einen schwarzen Daimler Benz AMG, Typ GLE. Das Fahrzeug, das auf das Kennzeichen OB-AR 297 zugelassen ist, parkte an der Wiesfurthstraße. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Telefon 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.01.18
Foto: Archiv

Kreis Wesel: Telefonbetrüger aktiv - Polizei warnt vor Anrufen

Am gestrigen Nachmittag, 23. Januar, versuchten Unbekannte, mit dem altbekannten "Enkeltrick" bei mehreren Angerufenen in Dinslaken (drei Anrufe), Wesel (sechs Anrufe), Rheinberg (zwei Anrufe), Moers (ein Anruf) und Kamp-Lintfort (ein Anruf) Geld zu ergaunern. In zwei Fällen in Dinslaken versuchten die Betrüger als angebliche Polizeibeamte die Herausgabe von Wertgegenständen oder Bargeld zu erreichen. In allen Fällen reagierten die Angerufenen vorbildlich. Sie erkannten die Versuche, sie um...

  • Moers
  • 24.01.18
2 Bilder

Lokalkompass-App nicht verfügbar, Kommentare und Beiträge trotzdem von unterwegs möglich

Wer die Lokalkompass-App auf seinem Smartphone haben möchte, wird möglicherweise enttäuscht sein. Aktuell ist der Service der App eingestellt, so dass es Probleme damit geben kann, sie über den PlayStore (Android) oder AppStore (Mac) herunterzuladen. Wer aber dennoch von unterwegs berichten oder kommentieren möchte, kann sich selbst helfen. Wenn ihr den Lokalkompass mit eurem Tablet oder Smartphone besucht, lädt euer Browser standardmäßig die Seite in ihrer mobilen Ansicht. Das ist...

  • 22.01.18
  •  18
  •  6
Umgestürzte Bäume nach Sturmtief Friederike in Heiligenhaus. Die Entsorgung kann steuerlich geltend gemacht werden. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike

Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) von 2014 gehört zu einem Haushalt auch der Gehweg...

  • Düsseldorf
  • 19.01.18
  •  7
  •  6
Zwei Frauen mit Tabletcomputer

Studium oder Ausbildung – das ist hier die Frage

Bücher wälzen oder den Hammer schwingen? Wissenschaftlich forschen oder praktisch ausprobieren? Kurzum: Studium oder Ausbildung? Diese Frage stellen sich viele Abiturienten, zumal beide Optionen ihre Vor- und Nachteile haben. Bei der Entscheidung für den individuell richtigen Weg hilft der nächste abi>> Chat der Arbeitsagentur am 24. Januar von 16 bis 17.30 Uhr. Für einige Berufe ist der Gang an die Hochschule unverzichtbar. Wer beispielsweise Arzt, Anwalt oder Lehrer werden will, muss ein...

  • Wesel
  • 19.01.18

"Friederike" kippt 100 Bäume um: Zahlreiche Schäden in Neukirchen-Vluyn durch das Sturmtief

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofs waren am vergangenen Donnerstag im Dauereinsatz. Grund war das Orkantief Friederike, das für zahlreiche Schäden im Stadtgebiet sorgte. Die drei Kommunalfriedhöfe in Neukirchen, Vluyn und Rayen waren bereits am Donnerstagmorgen vorsorglich gesperrt worden, was sich als goldrichtig erwies. Rund zwanzig größere Bäume kippten innerhalb weniger...

  • Moers
  • 19.01.18
Archivfoto:  Marjana Križnik

Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche: Elternkampagne startet wieder

Jugendliche machen an den „tollen Tagen“ oft die ersten Erfahrungen mit Alkohol. Manchmal auch exzessiv, bis der Notarzt kommt. Die kreisweite Arbeitsgruppe „Jugendschutz im Kreis Wesel“ startet deshalb zum fünften Mal eine Elternkampagne. Sie fordert einen bewussten Umgang mit Alkohol und mehr Schutz für Kinder und Jugendliche. Die Sensibilisierung und Unterstützung von Eltern sind dabei sehr wichtig. Aufklärung und ein gutes Beispiel im Umgang mit Alkohol haben eine große Bedeutung....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.01.18
  •  1
  •  1

Sturmschäden schnell der Versicherung melden

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und die Feststellung erschweren könnte – sonst wird in vielen Fällen der...

  • Velbert
  • 18.01.18
  •  6
  •  7
Die Bahn hat den Zugverkehr in NRW eingestellt. Foto: Bangert

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

  • Velbert
  • 18.01.18
  •  12
  •  7

Wo soll es beruflich hingehen? Infomappen zu Ausbildung, Studium und Weiterbildung jetzt auch online

Ab sofort stehen die digitalisierten Versionen der bewährten Infomappen von planet-beruf.de, abi und durchstarten im Netz zur Verfügung. Berufsorientierung wird so noch anschaulicher und unkomplizierter. Wer schon einmal im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit war, kennt sicher die umfangreichen Infomappen zu allen Berufsfeldern. Mit ihnen kann man sich über geeignete Ausbildungs- und Studienberufe sowie Weiterbildungen informieren. Unter www.berufsfeld-info.destehen diese...

  • Wesel
  • 15.01.18
moderner Brotfrevel
2 Bilder

Unser täglich Phosphor gib uns heute oder: Der Brotfrevel

Es war einmal, da trugen verschwenderische Bewohner einer heute vergessenen Stadt ihre Brote als Schuhe. So traten sie das Grundnahrungsmittel quasi mit Füßen, und so folgte die Strafe ebenfalls auf dem Fuße: der Ort wurde vom Erdboden verschluckt und hinterließ eine Mulde, die nun als das Wasser des Titisees zurückgeblieben und bekannt ist. "Brotfrevel" nannte man so eine Tat. Diese Sage verdeutlicht den Respekt vor und den Wert von Lebensmitteln auf eine sicher sehr archaische, aber...

  • Wesel
  • 14.01.18
  •  2
  •  1
Flaggen unterschiedlicher Länder

Bei der Bundeswehr ins Berufsleben starten

Bei einer Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wesel können sich Interessierte am 18. Januar 2018 über Ausbildungs- und Studienangebote bei der Bundeswehr informieren. Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und bietet vielfältige berufliche Möglichkeiten in Uniform oder in Zivil. Ein Karriereberater der Bundeswehr ist am Donnerstag, 18. Januar, von 9.00 bis 15.00 Uhr im BiZ der Arbeitsagentur Wesel und stellt Ausbildungs-...

  • Wesel
  • 11.01.18

Sturmtief "Burglind" sorgte für Einsätze der Polizei im Kreisgebiet- bisher keine Verletzten

Wesel. Seit den frühen Morgenstunden bereitet das Sturmtief "Burglind" der Polizei im Kreis Wesel zusätzliche Arbeit. In der Zeit von 5 Uhr bis 12 Uhr gingen mehrere Anrufe mit Hinweisen auf sturmbedingte Gefahrenstellen bei der Polizei ein. Im gesamten Kreis waren diverse Sturmschäden zu verzeichnen. Insgesamt zählte die Polizei 29 witterungsbedingte Einsätze. Kreisweit stürzten Bäume auf die Straße und mussten beseitigt werden. Auf der Dongstraße in Neukirchen-Vluyn stürzte ein Baum auf...

  • Wesel
  • 03.01.18
Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen hat BürgerReporter Markus Klos besucht. Sein Artikel war auf Platz 10 der meistgelesenen in 2017. Foto: Klos
2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017

Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in Duisburg Mittendrin waren die Kollegen Sabine Justen und Andreas Becker des...

  • Essen-Süd
  • 31.12.17
  •  35
  •  20
2018: Mehr Geld in der Tasche oder weniger? Foto: Schmälzger

Damit müssen Sie 2018 rechnen: mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuer auf Neuwagen

Mehr Kindergeld, höhere Kfz-Steuern für Neuwagen und neue Regeln für die Betriebsrente: Rund 30 Änderungen sieht das Steuerrecht im Jahr 2018 vor. Der Bund der Steuerzahler hat die Neuerungen unter die Lupe genommen. Hier die wichtigsten Änderungen: Eltern und Familien Die Kinderfreibeträge steigen. Insgesamt wird einem Elternpaar pro Kind im Jahr 2018 ein Kinderfreibetrag von 7428 Euro gewährt. Dies umfasst sowohl den sächlichen Kinderfreibetrag als auch den für Betreuungs- und Erziehungs-...

  • Velbert
  • 25.12.17
  •  11
  •  7
Deutschlandweit bekannt, in Essen-Rüttenscheid zuhause: Sternekoch Nelson Müller hat für unsere Leser ein Weihnachtsmenü komponiert. Foto: Julia Lormis
2 Bilder

Genuss mit Stern: Nelson Müllers Weihnachtsmenü 2017

Restaurantbesitzer, Dauergast im TV und seit Kurzem auch Sänger: Tausendsassa Nelson Müller hat viele Talente. Vor allem aber kocht er leidenschaftlich gerne. Und lässt andere gerne an seiner Kunst teilhaben: Für unsere Community hat der Sternekoch ein Festmenü zum Nachkochen komponiert. Möge das Werk gelingen! Vorspeise Für den Backfisch braucht man 300 Gramm Forellenfilet, Salz, Peffer, 100 ml Tempura-Mehl, Öl, Kurkuma, Salz und Pfeffer. Das Tempura-Mehl mit den Gewürzen vermengen und mit...

  • 21.12.17
  •  5
  •  6

Grußkarten und Geschenke-Briefe zu Weihnachten: Post-Ärger.de hilft online bei Problemen

Zu Weihnachten werden nicht nur frohe Botschaften in Grußkarten oder Pakete mit liebevollen Gaben verschickt, sondern auch Briefe mit Geld-, Gutschein- oder Büchergeschenken. Groß sind Enttäuschung und Ärger bei Absendern und Empfängern, wenn die Postsendungen zu spät oder gar nicht ankommen. Geldbriefe, Botschaften mit Express-Vermerk oder Kündigungen per Einschreiben zum Jahreswechsel. Damit Briefe mit meist geldwertem Auftrag unterwegs nicht verloren gehen, wird die kostbare Fracht meist am...

  • Wesel
  • 13.12.17

Mit den Problemen des Lebens nicht alleine

Viele Menschen nehmen in der Vorweihnachtszeit ihre Probleme noch stärker wahr als sonst. Um sie herum die Idylle der Weihnachtsmärkte und die scheinbar glücklichen Anderen, während man selbst mit einer Erkrankung, Behinderung oder einem sozialen Problem beschäftigt ist. Entlastung schaffen kann der Austausch mit anderen Betroffenen. In den 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel kann man sich mit anderen Menschen über die eigene Situation und das eigene Erleben austauschen, sich gegenseitig Mut...

  • Wesel
  • 12.12.17
Geplante Versorgungsunterbrechung in der Wärmeversorgung am Montag, den 4. Dezember

Moers: Erneut geplante Versorgungsunterbrechung der Fernwärmehauptleitung

Update: Reparaturarbeiten an Fernwärmeleitung  Nach dem Schadensfall an einer Hauptleitung der Fernwärmeversorgung Niederrhein am 30. November sind an der Theodor-Heuss-Straße 6 in Moers-Rheinkamp weitere Reparaturarbeiten nötig. Diese sollen am Mittwoch, 13. Dezember, ab 9 Uhr ausgeführt werden. Die Mitarbeiter der Fernwärmeversorgung Niederrhein bitten die Kunden in Moers-Meerfeld um Verständnis, dass es während der zwischen vier und fünf Stunden veranschlagten Arbeiten zu...

  • Moers
  • 08.12.17
A40/A57: Sperrungen im Kreuz Moers

A40/A57: Sperrungen im Kreuz Moers

In der Nacht von Donnerstag, 30. November, auf Freitag, 1. Dezember, sperrt die Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Rheinberg, von 20 Uhr bis 5 Uhr, Fahrbeziehungen im Autobahnkreuz Moers. Sperrung aufgrund Reparaturarbeiten Betroffen ist die Verbindung von der A40, Fahrtrichtung Venlo auf die A57 in Richtung Nijmegen und die Verbindung von der A57 in Richtung Nijmegen auf die A40 in Richtung Venlo. Umleitungen über die A40 Anschlussstelle Neukirchen-Vluyn und die A57 Anschlussstelle...

  • Moers
  • 29.11.17

Moers: Vorsicht, Giftköder!

Tierliebhaber müssen derzeit besondere Vorsicht walten lassen. Wie uns gerade unser Leser Silvester Graf mitgeteilt hat, wurden in der vergangenen Zeit Giftköder im Bereich des Vinner Wasserturms ausgelegt. Tödliches Wurststück: Schaum vor dem Mund Als der Hundebesitzer gestern Abend um 23 Uhr seinen Vierbeiner auf der freien Wiese laufen lies, kam dieser nicht wie gewohnt binnen zwei Minuten zurück. "Ich fand meinen Hund dann mit Schaum vor dem Mund, daneben lag ein Wurststück", so...

  • Moers
  • 24.11.17
Christiane Naß (l.) und Beate Bahlke bieten am Aktionstag eine Telefon-Hotline an.

Kurzer Draht für die Rückkehr in den Job

Am 29. November 2017 bieten die Agentur für Arbeit Wesel und das Jobcenter Kreis Wesel eine Telefon-Hotline für Berufsrückkehrende an. Wer nach einer Phase der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen, wie er das Vorhaben am besten angeht. Antworten gibt es am Mittwoch, den 29. November. Dann sitzen mit Christiane Naß von der Arbeitsagentur und Beate Bahlke vom Jobcenter Kreis Wesel zwei Expertinnen am Telefon und...

  • Wesel
  • 22.11.17

Beiträge zu Ratgeber aus