Zwei Punkte für die "Lila-Kühe"

Judo: Die Verbandsliga der Frauen, die „Lila Kühe“ des JC-Kempen, fuhr zum Saisonauftakt nach Wermelskirchen ins Bergische Land. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde auf zwei Mattenflächen gekämpft. Nach den neuen Regularien werden in den Mannschaftskämpfen in nur 5 Gewichtsklassen gekämpft. Dabei gilt es am selben Kampftag Hin- und Rückrunde zu bestreiten. Der JC-Kempen traf auf die Mannschaften des JC-Wermelskirchen (4/6), JC-Haaren (6/4) und den Budosport Kaarst (3/7). Die unbesetzte +70 Gewichtsklasse beim JC-Kempen musste durch Schieben in den unteren Klassen ausgeglichen werden. Punkten konnten Petra Alef (3), Ana Alamo (3), Katrin Kaufmann (2), Kerstin Kaufmann (1), Franziska Majorek (1), Sarah Neeten (1) und Anja Schrey (2). Begeisterungen lösten die soliden Siege von Petra und Ana sowie der lehrbuchmäßig geworfene O-Goshi von Katrin aus. Gut geschlagen haben sich ebenfalls Yasmin und Sabine, die leider keinen Punkt holen konnten. Mentale Unterstützung lieferten Peter, Tina und Laura die trotz Verletzungen und Badewetter zum 1. Kampftag anreisten. Die Mannschaft holte 2 Punkte und steht somit auf dem 7. Platz der Tabelle.

Autor:

Presse JC Kempen aus Kempen-Tönisberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen