Betrug und Einbruch - Wem ist etwas aufgefallen?
Hartschaumplatten und sanitäres Installationsmaterial entwendet

Kleve-Schenkenschanz. Ein Handwerker führte im Mai Renovierungsarbeiten an einem Haus in Schenkenschanz durch. Entgegen einer Absprache hatte er die Hausfront aber nur verputzt und nicht isoliert. Im Gebäude sollte der Handwerker die Wasserleitungen erneuern. Die Eigentümerin hatte die Materialkosten bereits bezahlt. Am 15. Mai zwischen 7.30 und 18.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter ohne Aufbruchspuren Hartschaumplatten und sanitäres Installationsmaterial aus dem Haus. Zuvor war es zu einem Streit zwischen dem Handwerker und der Eigentümerin gekommen. Der Handwerker, der tatverdächtig ist, besitzt noch einen Schlüssel des Hauses. Die Beute muss mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Der Handwerker war 30 bis 35 Jahre alt, rund 1,75m groß und hatte ein südosteuropäisches Aussehen. Er hatte eine kräftige Statur und einen Dreitagebart. Wem ist am 15. Mai ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen, mit dem die Beute abtransportiert wurde? Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen