Großeinsatz am Freitag
Katze kam bei Wohnungsbrand in Brienen ums Leben

Zu einem Wohnungsbrand an der Briener Straße wurde die Feuerwehr Kleve am heutigen Vormittag (29. November 2019) alarmiert.Die Bewohner konnten sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte in  Sicherheit bringen.  
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Qualm aus dembetroffenen Gebäudeteil nach außen. Daher war es erforderlich, sich unter
Einsatz von umluftunabhängigem Atemschutz Zutritt zur Brandwohnung zu
verschaffen. Nachdem die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes begonnen hatte,
wurden parallel die anliegenden Räumlichkeiten auf eine weitere Brandausbreitung
kontrolliert. Diese konnte zum Glück nicht festgestellt werden. Eine Katze  schaffte es leider nicht mehr rechtzeitig aus der Brandwohnung und starb an den
Folgen einer Rauchgasvergiftung.

Nach Kontrolle der Brandwohnung mit der Wärmebildkamera konnte der Einsatz um etwa. 13 Uhr beendet werden. Im Einsatz waren ca. 40 Kräfte der Einheiten  Wardhausen-Brienen, Rindern, Düffelward, Keeken, Donsbrüggen sowie der  städtischen Beschäftigten.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.