Kreispolizeibehörde Kleve
POL-KLE: Kreis Kleve - Pedelec-Training

Die Polizei Kleve beteiligt sich an den europäischen ROADPOL Safety Days.
Auch in diesem Jahr finden im Rahmen der "ROADPOL Safety Days" vom 16.09.2021 bis zum 22.09.2021 verstärkt Kontrollen und Aktionen zur Verkehrssicherheit statt. Ein ganz besonderes Augenmerk wird dabei dieses Mal auf Pedelec-und Radfahrende gelegt.
Insbesondere Pedelecs und E-Bikes sind, auch für Seniorinnen und Senioren, beliebte Fortbewegungsmittel.
Pedelecs bieten nur dann Motorunterstützung, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis 25 Kilometer pro Stunde, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind weder versicherungs- noch zulassungspflichtig. E-Bikes hingegen fahren auf Knopfdruck auch ohne Pedalunterstützung. Sie sind aufgrund einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als sechs Kilometern pro Stunde zulassungspflichtig. Manipulationen an Pedelecs und E-Bikes beeinträchtigen die Verkehrssicherheit und werden von der Polizei geahndet.
Das Fahren, Anfahren und Bremsen sollte zuvor im sicheren Verkehrsraum geübt werden. Diese Möglichkeit bietet sich in den Pedelec- und E-Bike-Trainings, die die Kreispolizeibehörde Kleve regelmäßig kostenlos anbietet.
Das nächste Pedelec - Training:
Samstag, 18.09.2021, 10.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Tichelpark, Kleve
Eine Anmeldung zu diesen Trainings ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen