Fahrradfahrer übersieht Pkw beim überqueren der Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler
Verkehrsunfall in Kleve: Rettungshubschrauber bringt schwerverletzten Radfahrer (16) in Klink

Ein 16-jähriger Radfahrer aus Beek (NL), der die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler überqueren wollte, übersah dabei einen 35-jährigen Pkw-Fahrer aus Kranenburg, der die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr. Es kam zu einem schweren Verkehrsunfall.
  • Ein 16-jähriger Radfahrer aus Beek (NL), der die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler überqueren wollte, übersah dabei einen 35-jährigen Pkw-Fahrer aus Kranenburg, der die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr. Es kam zu einem schweren Verkehrsunfall.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv
  • hochgeladen von Helena Pieper

Am Sonntag-Nachmittag, 13. Juni, beabsichtigte ein 16-jähriger Radfahrer aus Beek (NL) die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler zu überqueren. Hierbei übersah er einen 35-jährigen Mann aus Kranenburg, der mit seinem Pkw Mercedes die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr.

Der 16-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers der nächstgelegenen Klinik zugeführt.

Zur Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Nimweger Straße komplett gesperrt. Der polizeiliche Opferschutz übernahm die Betreuung der Angehörigen.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen