An Himmelfahrt wird gefeiert
6. Internationales Feuerwehr-Oldtimertreffen in Kleve-Düffelward

Kleve. Am 30. Mai heißt es in Düffelward wieder „ein Dorf sieht rot!“ Dann ist der Ortsteil am Altrhein wieder Ziel der Fans historischer Feuerwehrfahrzeuge. Eröffnet wird das Spektakel um 11 Uhr auf dem Dorfplatz durch den Schirmherrn der Veranstaltung, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Kleve, Herrn Joachim Schmidt, unterstützt vom Wehrleiter der Feuerwehr Kleve, Herrn Stadtbrandinspektor Ralf Benkel. Zahlreiche historische Feuerwehrfahrzeuge aus Deutschland und den Niederlanden werden dann im Ortskern Aufstellung genommen haben und können bis ca. 16.30 Uhr besichtigt werden.

Auch das Begleitprogramm bietet viel Information und Unterhaltung:
Die Jugendfeuerwehr Kleve zeigt in einer Vorführung um 12.30 Uhr ihr Können.
Um 14.30 Uhr präsentiert der Löschzug Kleve eine informative Schauübung.
Um 15.30 Uhr prämieren wir die drei authentischsten Fahrzeuge.
Ganztägig stellt die Modellbaugruppe der Feuerwehr Bocholt ihre umfangreiche Sammlung aus.
Musikalisch begleitet uns „DJ Helmut Appenzeller, Quekensound“ durch den Tag.
Für die Kids steht eine Hüpfburg bereit.
Ob als Station für „Väter op Jöck“ auf ein gut gekühltes Bier oder als Feiertagsausflug mit der Familie bei Kaltgetränk, Grillgut mit Pommes oder Kaffee und Kuchen unter´m Fallschirm. Wir freuen uns in jedem Fall auf Ihren Besuch!
Die Löschgruppe Düffelward und die Vereine und Gruppen des Dorfes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen