Tollitäten bei NRZ und Wochenblatt
Das große Miteinander-Treffen

20Bilder

Sie befinden sich im Endspurt, die Karnevalisten im Kleverland. Seit Wochen reisen die Prinzen und Prinzessinnen mit ihrem Gefolge durch die Städte und verbreiten gute Laune.

Am Freitag machten die Abordnungen auch einen Zwischenstopp beim traditionellen Prinzentreffen von NRZ, Klever Wochenblatt und Gocher Wochenblatt. Die Redaktionen aus Kleve und Goch luden die Karnevalisten diesmal in den Klapheckenhof des SOS-Kinderdorfes und feierten in gemütlicher Atmosphäre. SOS-Chef Peter Schönrock begrüßte die Karnevalisten persönlich.

Koch Dieter Cleff hatte mit seinem fünfköpfigen Team ein tolles Mittagsmenü erarbeitet und eindrucksvoll gezeigt, was die Küche des Bildungswerkes alles so leisten kann. Die Prinzenabordnungen aus Kleve, Kranenburg, Bedburg-Hau und Goch waren beeindruckt und voll des Lobes.

Gochs Prinz Christian II. erinnerte in seiner Ansprache an die große Bedeutung des Karnevals. „Der Karneval ist ein großes gesellschaftliches Ereignis“, sagte er und es sei gut, dass die Zeitungen und Wochenblätter darüber berichten. Bedburg-Haus Prinzessin Jil I. freut sich auf die bevorstehenden Umzüge und ist glücklich, dass sie eine tolle Session erleben. Auch Prinz Peter, der Praktische  und Funkemariechen Karin aus Kranenburg fiebern dem Straßenkarneval entgegen. A.G.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen