Die Offenen Gärten im Kleverland laden wieder zum Besuch ein

2Bilder

Auch an den kommenden Wochenenden können Gartenliebhaber die privaten Gartenparadiese im Kleverland besuchen. Am 21. und 22. Mai haben der Garten Lucenz-Bender (Mühlenstraße 6, Schneppenbaum), der Beyershof (Waldstraße 54, Hau) und das Kunsthaus Davidu (Veenweg 4, Kalkar-Appeldorn) jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag, den 22. Mai gewährt überdies der Garten Strack (Uedemer Straße 168, Schneppenbaum) Einblick in die Blumenpracht. Garteninteressierte können am 22. Mai um 11.00 Uhr (ab Museum Kurhaus Kleve) zudem an der Themenführung „Der Klever Kurpark im 19. Jahrhundert“ teilnehmen (4 €, Anmeldung bei Kleve Marketing unter 02821/895090). Am 29. Mai öffnet erstmal der Hausgarten Schepers (Stephanusstr. 38, Hasselt) von 11 bis 17 Uhr, der auf kleinem Raum (ca. 300 m²) große Pflanzenvielfalt zeigt. Darüber hinaus findet am 28. und 29. Mai in der historischen Gartenanlage von Schloss Moyland das beliebte Kräutergartenfest statt. Weitere Termine sowie Öffnungszeiten und Beschreibungen der Gärten sind in einem Flyer enthalten, der bei Kleve Marketing in der Werftstraße 1 und im Rathaus Bedburg-Hau ausliegt. Außerdem liefert die Internetseite www.gaerten-kleverland.de alle nötigen Informationen.

Autor:

Martina Gellert aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.