Bildband: Kleve - Ronse - Ameland
Ein Buch zur Städtepartnerschaft

Dr. Kurt Kreiten, Bürgermeisterin Sonja Northing, Fotograf Kurt Michelis und Wirtschaftsförderer Dr. Joachim Rasch mit dem neuen Bildband.
  • Dr. Kurt Kreiten, Bürgermeisterin Sonja Northing, Fotograf Kurt Michelis und Wirtschaftsförderer Dr. Joachim Rasch mit dem neuen Bildband.
  • Foto: Tim Tripp
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kleve. Auf rund einhundert Seiten haben Fotograf Kurt Michaelis und Dr. Kurt Kreiten die Besonderheiten der drei Partnerstädte in Bild und mit kurzen Texten festgehalten. Dabei ging es nicht nur um touristische Hotspots, sondern auch um die Geschichte, die Wirtschaft und das kulturelle Leben vor Ort. Entstanden sind die Bilder im Oktober 2019. "Eigentlich sollte das Buch bereits viel früher vorgestellt werden, da hat uns die Pandemie aber leider einen Strich durch die Rechnung gemacht", so Dr. Kurt Kreiten.

Ein Doppeljubiläum

Gleichzeitig ist das Buch aber auch eine Vorausschau auf das Jahr 2021. "Wir freuen uns besonders auf das kommende Jahr, indem wir die 50-jährige Städtepartnerschaft mit Ronse feiern und seit 100 Jahren Ferienlager aus Kleve nach Ameland fahren. Einen Festakt wird es aufgrund der Pandemie wahrscheinlich nicht geben, jedoch sind viele weitere Aktionen geplant", so Kreiten. Auch Klever Bürgermeisterin Sonja Northing freut sich auf dieses Hochglanz-Buch. "Wir haben gerade in den letzten Jahren die Partnerschaft zu Ronse, auch über den Karneval, weiter intensiviert. Auf der Insel Ameland sind wir schon seit Anbeginn gern gesehene Gäste, da fühlt man sich einfach wohl", erklärt Northing.

Hier erhältlich

Das Buch ist ab sofort für eine Schutzgebühr von 5 Euro bei der Touristinfo in Kleve erhältlich.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen