Elefanten-Kinder-Zeitung aus den 30er-Jahren im Foyer der Sparkasse

13Bilder

Rudi van Zoggel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kleve, und Theo Knips, Vorsitzender des Vereins Kleefse Schüsterkes e. V. eröffneten in der Sparkassen-Hauptstelle eine Ausstellung von Exponaten des Klever SchuhMuseums. Im Mittelpunkt steht dabei die Elefanten-Kinder-Zeitung in den 30er-Jahren.

Dem Verein ist es gelungen, aus privatem Besitz eine größere Zahl der Kundenzeitungen der Elefanten-Schuhfabrik aus den Jahren ab 1933 zu erwerben. Mit den liebevoll gestalteten Comics informierte und unterhielt die Hoffmann-Schuhfabrik ihre Kunden – schon kurz nachdem Mickey Mouse in Amerika erstmals als Comic erschien. Theo Knips: „Die 34 Zeitschriften mit künstlerisch gestalteter Titelseite und Rückseite und einem Inhalt aus dem vom damaligen Zeitgeist geprägten belehrenden und erbaulichen Geschichten für Kinder sind so ansprechend, dass wir sie gerne für Museumsbesucher zugänglich machen möchten. So sind hier viele Geschichten rund um den Elefanten Kapitän Pumpe und die beiden kleinen Elefanten Knix und Knax zu sehen, die gemeinsam den Helden der abenteuerlichen Geschichten aus der Bedrängnis helfen und die Überlegenheit des Elefanten-Schuhs herausstellen.“

Rudi van Zoggel: „Die Sparkasse hat schon 2008 bei der Gründung des Vereins Kleefse Schüsterkes Pate gestanden und fördert das ehrenamtliche Engagement in und rund um dieses für die Klever Industriegeschichte so wichtigen Museums. Mit dieser Ausstellung möchten wir das Interesse wecken und gerade auch Kindergärten und Schulen zum Besuch des Klever SchuhMuseums animieren, daher erhalten die Kindergärten gemeinsam von den Schüsterkes und dem Theodor-Brauer-Haus gestaltete Schnürhilfen als Einladung. Und vielleicht finden sich auch auf so manchem Speicher noch weitere Ausgaben der Elefanten-Kundenzeitung, die bis in die 90iger Jahre erschien – die Schüsterkes freuen sich bestimmt darüber.“

Die Ausstellung ist vom 28. September bis zum 18. Oktober 2013 zu den üblichen Öffnungszeiten in der Hauptstelle, Hagsche Str. 33 in Kleve zu sehen. Nach Abstimmung mit dem Klever SchuhMuseum können auch Führungen durch die Ausstellung oder das Museum vereinbart werden.

Autor:

Lokalkompass Kleve 2 aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen