Kleve Helau – Grosse Klever Damensitzung
Festzelt voller kostümierter „Weiber“

63Bilder

.KLEVE. Das muss man gesehen und erlebt haben, ausgelassene, kostümierte Damen im ausverkauften Festzelt auf dem Kirmesplatz am Freitag, 22. Februar ab 16:11 Uhr – angesagt war die große Klever Damensitzung – versprochen war nicht zuviel. Durch das Programm führten Guido Gerold und Michael Hoenselaar, beide KG KCM, zusammen mit Nummernboy Joel.

Eröffnet wurde die Sitzungsshow von Bernd Stelter, der in diesem Jahr sein 30jähriges Bühnenjubiläum feiert. Mit Entertainment und Gesang „nackig – knackig“ war das Eis zum weiblichen Publikum schnell gebrochen. Mit der fünf Jungs Band „Rabaue“ „..die Nacht ist nicht zum schlafen da“ und Dave Davis alias Motombo „..kann man sich als dunkelhäutiger eigentlich weiß ärgern?“ ging der Spaß nahtlos weiter. Die fünf Mann starke Band „KleinstadtRokker“ aus Kaldenkirchen sangen und spielten ihre Hits der Session „Partypiraten“ und „komm wir zwei“. Mit den „Jungen Trompetern“, Markus & Peter Rey gestaltete sich die Stimmung im Zelt zu einer musikalischen Party ohne Ende. Den Schlusspunkt der tollen Sitzung setzten die 20 Pers. starke Bigband „Bajaasch“ aus Köln mit mitmach- und mitsing - Lieder.
Die Tanzgruppe „Eclipse“ (K G Schildbürger) boten eine hervorragende Leistung mit dem diesj. Showtanz – heart of asia -, das Zelt stand Kopf.
Da war es für das Klever Narrenoberhaupt „Tobias der Stimmungsvolle“ mit seiner Truppe ein leichtes die Weiblichkeit zu unterhalten.
Nach fast 5 Stunden non stopp Programm sollte dann Schluss sein.
Morgen geht es weiter mit der Herrensitzung, vielleicht können die Jungs die heutige Stimmung toppen? – warten wir es ab.

Autor:

Karl Heinz Stoffels aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.