Fidelitas Materborn eröffnete den Sitzungsreigen mit einem rauschenden Fest der fidelen Töne

Solotänzerin Kimberly Buiting überraschte mit wahrhaft akrobatischem Können.
  • Solotänzerin Kimberly Buiting überraschte mit wahrhaft akrobatischem Können.
  • Foto: Heinz Holzbach
  • hochgeladen von Annette Henseler

Der Auftakt ist gemacht, der Sitzungskarneval eröffnet. In der Mehrzweckhalle Materborn hatten sich die Karnevalisten nicht nehmen lassen, mit einem geschmückten und Kerzen bestücken Weihnachtsbaum die letzten Tage der Weihnachtszeit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Ansonsten aber hieß es am Samstag Abend: Vorhang auf, Bühne frei für ein karnevalistisches Feuerwerk unter dem Motto "Jecke Tön - fidel und schön" feierte Materborn in die Session. Schön geschmückt in den Fidelitas-Farben wurde die Mehrzweckhalle schnell zum Narrentempel.

Endlich war es soweit, der Elferrat hielt Einzug, begleitet von den Tanzmädchen. Und schon ging's los, das närrische Fidelitas-Feuerwerk, eingeläutet vom Büttenmarsch, dem Fidelitas-Lied, mit dem Luisa Reinders und Heiko Vincke die Narrenschar auf einen kurzweiligen Büttenabend einstimmten. Helau und Applaus wurden von den "Kleefse Tön" angestimmt - sie begleiteten auch musikalisch durch den Abend, unterhielten nicht nur mit Karnevalsliedern, sondern stimmten auch die Klever Heimatlieder an.

Als Sitzungspräsident führte Peter Brückner gekonnt durch das Programm, immer wieder amüsierten sich die Gäste über den trockenen Humor des Sitzungspräsidenten, der nicht nur ein Krisenjahr 2012 noch einmal Revue passieren ließ - sondern auch in die Bütt stieg.

Für die Sternsinger war das ein wenig erfolgreicher Abend - sie sollten doch bitte zwei Türen weitergehen, dort sei die Kirche, dort sei Pastor Grosch - "hier hättet Ihr sowieso nix mehr sammeln können", bat Sitzungspräsident Brückner die drei Heiligen nach draußen.

Was ein richtiger Elferrat, was so ein richtiges Männerclübchen ist - da spielt sich hinter den Kulissen einiges ab, was nicht unbedingt nach draußen dringen soll. Aber mit der Vertraulichkeit war es Samstag Abend eh' nicht weit her. Und so plauderte Peter Brückner aus dem Nähkästchen. Getoppt wurde das nur noch von der Bütt der „Goldies“, die wie im echten Leben im Wartezimmer ihres Hausarztes Platz nahmen. Da wurden die Wehwehchen und auch das Gewicht zum Wartezimmer-Talk – amüsant, viel Applaus, gekonnt gemacht.

Doch die Fidelitas hat mehr zu bieten: Immer wieder überraschen Tanzgruppen und Solotänzerinnen mit ihrem Können. Süß die Fidelen Fünkchen, die für ihre Darbietung mit viel Applaus bedacht wurden. Gekonnte Darbietungen zeigte auch die Teeniegarde, Helau und Applaus gab es natürlich auch für sie. Acht Jahre jung ist Solotänzerin Kimberly Buiting. Trainiert wird sie von Nadine Aengenheyster, die als Solotänzerin schon Fidelitas-Geschichte schrieb. Kein Wunder, dass die Nachwuchstänzerin dank hervorragenden Trainings für atemlose Stille und anschließenden Super-Applaus im Saal sorgte. Nadine Aengenheyster stand dem in nichts nach.

Dass Prinz Jens, der Tönende, in Materborn einen frenetisch gefeierten Einzug hielt, versteht sich von selbst. Mit ihrem Showtanz begeisterten zudem die Jugendgarde und die Tanzgruppe „Finesse“, nicht zu vergessen „Ossi“ in der Bütt. Immer wieder bedankte sich der Elferrat mit Sitzungsorden und kleinen Überraschungen auch bei Trainern und Helfern, die durch ihr großes Engagement einen solchen Abend erst möglich machen.

Autor:

Annette Henseler aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.