Ökumenische Abende in der Pfarrkirche
Frauen schreiben Heilsgeschichte

Kellen. Gemeinsam weisen die kath. Pfarrei St. Willibrord und die ev. Kirchengemeinde Kleve hin auf zwei interessante ökumenische Gesprächsabende in der Pfarrkirche St. Willibrord in Kellen, Overbergstraße. Die Themen sind weltweit aktuell in der Katholischen Kirche, und Solidarität der Frauen in den Evangelischen Kirchengemeinden stärkt alle Frauen, den Weg selbstverständlich weiter zu gehen. Mit den beiden Referentinnen Dr. Andrea Spans vom Kath. Bildungsforum im Kreisdekanat Kleve und Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Begleiterin der kfd im Bundesverband und im Vorstand des Weltgebettages, wird erneut fundiert benannt, dass die Frauen damals und jetzt - hier und heute - Heilsgeschichte schreiben und somit zum Aufbau des Reiches Gottes beitragen. Flyer hierzu findet man in den kath. und ev. Kirchen. Die Gesprächsabende finden statt donnerstags, am 8. und am 29. Oktober, 20 bis 21.30 Uhr. Anmeldumg im Pfarrbüro: 02821-719130100 oder per Mail: willibrord-kleve@bistum-muenster.de. Umrahmt werden diese Gespräche von einer Ausstellung, die von Donnerstag, 22. Oktober bis Sonntag, 8. November berichtet über die Pionierinnen im Pfarramt in der Evangelischen Kirche im Rheinland - ebenfalls in der Pfarrkirche St. Willibrord in Kellen. Anmeldung hierzu bei Pfarrer Achim Rohländer - Tel.: 02821-8362386 und Petra Kerkenhoff, Tel.: 02821-719130-306. Zu zwei Mirjam Gottesdiensten "Maria - mitten unter uns" wird herzlich eingeladen. Sie finden statt am Samstag, 17. Oktober, 18 Uhr in der Kleinen ev. Kirche, Kleve, Böllenstege und am Sonntag, 8. Oktober um 10.30 Uhr in der Auferstehungskirche, Kellen, Jahnstraße. Anmeldung unter Tel: 02821-23310 oder per E-Mail: kleve@ekir.de.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen