Saisonbeginn für kleine Theaterfreunde
"Gespensterjägerauf eisiger Spur"

Ein tolles Bühnenstück, basierend auf Cornelia Funkes erfolgreichstem Roman.
  • Ein tolles Bühnenstück, basierend auf Cornelia Funkes erfolgreichstem Roman.
  • Foto: Stadt Kleve
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kleve. Für Kinder und Jugendliche beginnt der Blick in die Theaterwelt mit einer spannend und schaurig-schönen Geschichte: „Gespensterjäger auf eisiger Spur“, heißt das Stück, dass am Mittwoch, 30. September, um 15.30 Uhr vom Westfälischen Landestheater aufgeführt wird. Tom hat es nicht leicht. Im Wohnzimmer ärgert ihn seine eingebildete Schwester und im Keller hockt ein schleimiges Gespenst. Doch niemand glaubt dem kleinen Jungen, der angeblich zu viel Fantasie hat. Zum Glück wohnt nebenan Frau Kümmelsaft, die prima Tipps zur Gespensterbekämpfung auf Lager hat. Gut ausgerüstet steigt Tom zur Geisterstunde in den Keller hinab. Dort entpuppt sich Schreckgespenst Hugo als äußerst liebenswert und gar nicht so schrecklich. Er hat nur ein gewaltiges Problem: In seiner eigenen Villa spukt ein unglaublich ekelhaftes Gespenst. Mit Friedhofserde und Veilchenparfüm bewaffnet nehmen Tom und Hugo gemeinsam mit der erfahrenen Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft die eisige Spur auf zum gefährlichsten alle Gespenster. John Y. Hammer hat mit seiner Bearbeitung von Cornelia Funkes erfolgreichstem Roman „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ ein tolles Bühnenstück geschaffen, wobei die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin seit dem Durchbruch ihres Romans „Herr der Diebe“ international bekannt ist.
Übrigens: Auch zum Kindertheater ist der Saalplan aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie den Hygienevorschriften angepasst worden. Zudem gilt auch hier vom Einlass bis zum Sitzplatz das Tragen einen Mund- und Nasenschutzes, der während der Vorstellung abgelegt werden kann. Auch ist es erforderlich, dass diejenigen, die beim Kartenvorverkauf noch nicht personalisiert wurden, sich im Zuge der vorgeschriebenen Nachverfolgbarkeit vor Veranstaltungsbeginn in eine Liste eintragen, die ab 15 Uhr am Einlass bereitliegt. Karten für das Kindertheater sind an der Information der Stadt Kleve oder an der Tageskasse erhältlich.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen