Karl Leisner Büste feierlich eingesegnet

Unter großer Anteilnahme, wurde am gestrigen Abend, vor der Stiftskirche in Kleve, das neu geschaffene Denkmal des Seligen Karl-Leisners eingesegnet. Mit mutmachenden und nachdenklich stimmenden Worten, segnete der emeritierte Hamburger Erzbischof Dr. Werner Thissen, die Stele auf der die Büste Leisner steht ein. Anlässlich des 70. Gedenktages der Priesterweihe Karl Leisners, wurde das Erinnerungsmal aus Bronze, das der bekannte Künstler Bert Gerresheim entworfen hat, auf dem Kirchvorplatz aufgestellt. Es soll die Erinnerung an den Märtyrer Leisner , neu aufleben lassen und ein Zeichen in der heutigen Zeit setzen. Karl Leisner, der im Konzentrationslager in Dachau inhaftiert war und durch die Folgen dieser Zeit verstarb, ist während seines Aufenthalts dort, durch den Bischof Gabriel Piguet zum Priester geweiht worden. Seine Primizmesse am zweiten Weihnachtstag 1944, blieb die einzige die er je gefeiert hat.
Als Erinnerung an diesen besonderen Christen, wurde durch Anregung des Internationale Karl-Leisner Kreises und viele finanzielle Unterstützerinnen und Unterstützer, die Möglichkeit geschaffen, dieses Erinnerungsmahl zu errichten. Im anschließenden Pontifikalamt, das durch den Männerchor Herz-Jesu, den Chor der Christus-König-Kirche und den Chor der Stiftskirche mitgestaltet worden ist, erinnerten zahlreiche Gottesdienstbesucher nochmals an Leisner.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.