Stolpersteine wurden nicht mutwillig beschädigt
Keine Straftat an der Marktstraße

Die Steine sind nicht mit einer Mischung aus Farbe und Zement beschädigt worden. Stattdessen ist der frische Mörtel aufgrund des starken Regens ausgespült worden.
  • Die Steine sind nicht mit einer Mischung aus Farbe und Zement beschädigt worden. Stattdessen ist der frische Mörtel aufgrund des starken Regens ausgespült worden.
  • Foto: Tim Tripp
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Aufatmen in Kleve: Die Stolpersteine auf der Marktstraße sind nicht mutwillig beschädigt worden. Das stellte nun der Staatsschutz nach Abschluss der Ermittlungen fest. 

Anwohner hatten der Polizei im Oktober gemeldet, dass fünf sogenannte Stolpersteine auf der Marktstraße in Kleve beschädigt worden waren. Es schien, als hätten Unbekannte die Gedenksteine mit einer zementartigen Flüssigkeit übergossen (wird berichteten). Der Staatsschutz in Krefeld ist nun jedoch zu dem Ermittlungsergebnis gekommen, dass es sich nicht um eine mutwillige Beschädigung der Stolpersteine gehandelt hat. Vielmehr habe starker Regen kurz nach der Verlegung der Steine den frischen Mörtel erweicht, sodass dieser auf der abschüssigen Straße verlaufen sei. Eine Straftat kann demnach ausgeschlossen werden.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen