Made in Kleve war ganz schnell ausverkauft - ein Special kommt 2013

Sie waren schon 1964 Publikumsmagnet: Auch Jahrezehnte später sorgen die "Starfighters" wieder für leergefegte Vorverkaufsstellen. Alle, die beim nächsten "Made in Kleve" nicht dabei sein können, dürfen hoffen: Ein Special gibt es im ersten Halbjahr 2013. Foto: priv
  • Sie waren schon 1964 Publikumsmagnet: Auch Jahrezehnte später sorgen die "Starfighters" wieder für leergefegte Vorverkaufsstellen. Alle, die beim nächsten "Made in Kleve" nicht dabei sein können, dürfen hoffen: Ein Special gibt es im ersten Halbjahr 2013. Foto: priv
  • Foto: Starfighters
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Die Eintrittskarten für Made in Kleve 2012 sind ausverkauft. „Nach wenigen Stunden hatten wir keine Tickets mehr“, berichtet Wilfried Röth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Kleve und Veranstalter. Als Trost für die Interessenten, die leer ausgegangen sind, ist ein „Made in Kleve Spezial“ vorgesehen: Im ersten Halbjahr 2013 hebt sich der Vorhang für ein Sonderkonzert der Klever Kultband „The Starfighters“, die in diesem Jahr als Showact auftreten.

„Das Interesse war so groß, dass wir in Absprache mit den Starfighters dieses Bonbon für alle Fans anbieten können“, sagt Jürgen Loosen, Vorsitzender des Mitveranstalters Klever Presseclub. Veranstaltungsort und Datum werden demnächst bekannt gegeben. Interessenten können sich bereits jetzt unverbindlich per E-Mail anmelden: made-in-kleve@sparkasse-kleve.de.
Mit der Band „The Starfighters“ wird ein Stück niederrheinische Musikgeschichte lebendig. 20 Jahre nach ihrem letzten Konzert und fast 50 Jahre nach ihrer Grün-dung wollen es die vier Musiker noch einmal wissen. Die Proben laufen bereits auf vollen Touren. „Ein tolles Comeback, das eine geballte Ladung purer Energie ver-spricht“, so Rolf Hoffman, Geschäftsführer der Stadtwerke und zweiter Haupt-sponsor.

Bei Made in Kleve treten „TheStarfighters“ in der Formation von 1990-1992auf:Werner Neumann (Bass und Gesang), Karl-Hans „Charly“ Reger (Gitarre und Gesang), Claus „Coppi“ Bayer (Gitarre und Gesang) und Theo Brauer (Schlagzeug).

Lachen und Staunen

Die Vorbereitungen für den ersten Programmteil sind weit fortgeschritten.Die überregional bekannten Talkgäste haben bereits zugesagt. „Jetzt geht es darum, das lokale Geschehen im Blick zu halten und interessante Talkgäste aufzuspüren“, berichtet Helmut Vehreschild, der wieder zusammen mit Christoph Kepser durch den Abend führt. Auch zwischen den Gesprächsblöcken dürfen sich die Gäste auf attraktive Showeinlagen freuen – von Lachen bis Staunen reicht die Palette. Hinter den Kulissen ist wieder das bewährte Organisationsteam tätig, im Sponsorenbe-reich hat es sogar Zuwächse gegeben.Der lokale Jahresrückblick findet in diesem Jahr am 6. Dezember in der Klever Stadthalle statt.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen