Städtische Singgemeinde Kleve mit neuem Vorstand, aber bald ohne Probenraum

Pressebericht

Die städtische Singgemeinde hat auf der zurückliegenden Jahreshauptversammlung zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt, da die zweite Vorsitzende Helga Ullrich-Scheyda sowie die Schriftführerin Bernhardine Büscher-Kahl für eine Wiederwahl nicht zu Verfügung standen. Der weiterhin amtierende erste Vorsitzende Piet Boomsma dankte beiden für ihre intensive und wertvolle Arbeit während ihrer Amtszeit. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde die Schatzmeisterin Annie Kuster-Agelink; an die Stellen der scheidenden Vorstandsmitglieder treten Martina Wagner als stellvertretende Vorsitzende und Kathrin Hövelmann als Schriftführerin.
Der neue Vorstand ist direkt zu Beginn mit großen Aufgaben konfrontiert: Die Vorbereitungen für das nächste Konzert laufen bereits – am 16.12.2017 kommen das Magnificat von John Rutter und die Teile I und III des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach zur Aufführung. Bereits kurz danach steht die Singgemeinde vor dem Problem, dass das Pfarrzentrum der Stiftskirche, in dem sich der jetzige Probenraum befindet, im nächsten Frühjahr abgerissen werden soll. Bis jetzt konnte noch keine Alternative gefunden werden. Die Singgemeinde sucht einen Raum, der zentral in Kleve liegt, in dem ein Klavier oder Flügel vorhanden ist, in dem die fast 100 Mitglieder Platz finden und der möglichst barrierefrei (oder –arm) zu erreichen ist. Die Proben finden montags von 20-22 Uhr statt. Hinweise werden gern entgegengenommen unter email@singgemeinde-kleve.de

Autor:

Eelco Hekster aus Kranenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen