Next Generation
Unternehmerpreis Niederrhein 2018

34Bilder

.KLEVE. Das Wirtschaftsforum Niederrhein verlieh auch in diesem Jahr wieder Preise an drei Spitzen-Unternehmer aus der Region und das zum 14ten Mal.
„Next Generation“ – das beinhaltet viele Facetten – Unternehmernachfolge oder Unternehmerwechsel aber auch Kurswechsel, Strategien oder gar Digitalisierungen und „work life Balance der Mitarbeiter.
Am Donnerstag, 08. November ab 19:30 Uhr wurden die Preise in der Klever Stadthalle an drei würdige Preisträger voller Stolz vergeben.

And the winner is, so Ludger Kazmierczak, der durch das Programm führte.

Die diesjährigen Preisträger: (VOORTMANN GmbH & Co. KG Steuerungstechnik) Gerd Loy und Heinz Friedrich Voortmann aus Issum - vom Anlagenbau über die Instandhaltung und das Ersatzteilgeschäft bis hin zu Schulungen und Notrufservice; (MultiCross GmbH Wärmerück-gewinnungstechnik) Frank Reimann und Peter Kraus aus Emmerich - hocheffiziente Wärmerückgewinnungsanlagen für Betriebsgebäude aller Art - sowie die (Speetenhof Milchprodukte GbR) Gerd Derksen, Rita Derksen, Andreas Derksen und Anne van de Sand aus Kranenburg - von der Wiese an die Haustür, Milchviehhaltung, Ackerbau & Molkerei.

Festredner des Abends war Dr. Boris Nikolai Konrad (Hirnforscher – Buchautor – Weltrekordhalter im Namen merken), für das Rahmenprogramm sorgten: allround kids (Videoclip Dancing); Akrobatin Helena Lehmann (Stangentanz) und das Duo „Flash“ (Partnerakrobatik)
Zum Ende des Hallenprogramms gab es ein Abschlussfoto mit allen Beteiligten auf der Bühne.

Mit einem get together bei Getränken und Häppchen im Foyer der Halle klang der Abend aus.

Ausverkaufte Veranstaltung – Prädikat „Wertvoll“, Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und dem Veranstalter für den gelungenen, kurzweiligen Abend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen