Gefeiert wird im Klösterchen am Freitag, 6. September
"Wir möchten Danke sagen!" - mit einem Ehrenamtsfest...

Freuen sich auf das erste Ehrenamtsfest: Pastoralreferent Michael Beermann (2. v. l.) und Ellen Rütter, Petra Hähn und Mick Michels vom Pfarrei-Team (von links).
  • Freuen sich auf das erste Ehrenamtsfest: Pastoralreferent Michael Beermann (2. v. l.) und Ellen Rütter, Petra Hähn und Mick Michels vom Pfarrei-Team (von links).
  • hochgeladen von Silvia Decker

Kleve. Den Freitag, 6. September, sollten sich alle Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde und Propstei St. Mariä Himmelfahrt dick im Kalender eintragen. Denn dann möchte die Pfarrei den vielen kleinen und großen unentgeltlichen Helfern einmal "Danke" sagen für ihre reife Leistung.
Pastoralreferent Michael Beermann erläutert: "Vieles in unserer Pfarrei wäre einfach undenkbar, ohne ehrenamtliches Engagement. Ob das nun die Mitarbeit im Kirchenvorstand ist, oder das Fegen des Vorplatzes oder der Aufbau der Krippen.. ohne die Ehrenamtlichen wäre die kirchliche Gemeinschaft undenkbar!"
Deshalb soll ab 18 Uhr (Ende ca. 22 Uhr) im Garten des Klösterchens gefeiert werden.
"Wir wenden uns recht früh an die Öffentlichkeit, weil wir wirklich jeden erreichen möchten, der in irgendeiner Form für uns ehramtlich tätig ist." Das muss dann auch keine regelmäßige Tätigkeit sein. Auch wer nur ein einziges Mal im Jahr hilft, soll sich genauso angesprochen fühlen wie die regelmäßigen Helfer.
"Wir leben vom Ehrenamt. Kirche kann nur so funktionieren und das möchten wir wertschätzen", so Mick Michels.
Zusammen möchte man einen gemütlichen Abend verleben, bei netten Gesprächen, Essen und Trinken. Das wird übrigens eingekauft. Damit wirklich niemand vorher noch in der Küche stehen muss.
Alle Ehrentamtlichen sind willkommen, werden aber gebeten, sich bis zum 19. August unter: pfarreiteam@online.de anzumelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen