GTA V: So bricht man Rekorde!

Der 5. Haupttitel der Serie weiß schon im Vorfeld zu beeindrucken
  • Der 5. Haupttitel der Serie weiß schon im Vorfeld zu beeindrucken
  • Foto: facebook: GTA5
  • hochgeladen von Justin Aengenheyster

Die Zahlen und Fakten vom kommenden GTA V lassen staunen!

GTA V: Teuerstes Videospiel aller Zeiten mit Entwicklungskosten in Höhe von 265 Millionen US-Dollar (umgerechnet 201 Millionen Euro)

Kosten entstanden durch die eigentliche Entwicklung sowie durch das aufwendige Marketing.

Außergewöhnlich und deshalb besonders zu erwähnen, ist, dass sogar FBI-Agenten und ehemalige Mafia-Mitglieder befragt wurden. So wird ein authentisches Charakter-Design realistischer, welches nach Entwicklerangaben ganze 100 Tage gedauert hat.

Vorbestellungen sind in Höhe von 2,5 Millionen Exemplaren angegeben, was vermuten lässt, dass sie die Entwicklungskosten locker wieder rauskriegen werden.

(Rechnung: ca 60€ pro Spiel, 2,5 Millionen Vorbestellungen = 60X2.500.000 ergibt 150.000.000€ / Differenz von ca 61 Millionen Euro. Heißt: Es müssten "nur" noch 1 Millionen Spiele verkauft werden. Bei einem neuen Rockstar-Titel der GTA-Marke kein Problem) Branchen-Experten erwarten Verkaufszahlen von 25 Millionen Einheiten, allein im ersten Jahr.

Die Spielewelt soll größer sein als die von GTA IV, Red Dead Redemption und GTA San Andreas zusammen!

Massig Freizeitbeschäftigungen: Tennis, tauchen, fliegen, schwimmen, fahren (z.B. Flugzeuge, Boote, Autos), Gleitschirmfliegen, Golf, Aktienhandel und und und.

Info:
- GTA IV hat sich bereits 25 Millionen mal verkauft.
- Die Vorbestllerzahlen von GTA 5 sind höher als die von "Battlefield 4" und "Call of Duty: Ghosts" zusammen.
- Branchenexperten rechnen mit 25 Millionen verkauften Einheiten innerhalb des ersten Verkaufsjahres
- Release-Termin ist der 17 September 2013
- Entwicklungszeit beträgt 5 Jahre.

Autor:

Justin Aengenheyster aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.