Ziel fest im Blick
Kreis Kleve begrüßt neue Auszubildenden

Allgemeine Vertreterin des Landrates, Zandra Boxnick und Ausbildungsleiterin Heike Hendricks mit den drei neuen Kreisinspektor-Anwärtern des Kreises Kleve.
  • Allgemeine Vertreterin des Landrates, Zandra Boxnick und Ausbildungsleiterin Heike Hendricks mit den drei neuen Kreisinspektor-Anwärtern des Kreises Kleve.
  • Foto: Kreis Kleve
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Kreis Kleve. Sie haben ihr nächstes Ziel schon fest im Blick: Der Kreis Kleve stellte zum 1. September drei junge Nachwuchskräfte ein, die drei Jahre lang als Kreisinspektor-Anwärterin oder Kreisinspektor-Anwärter mit einem dualen Studium Theorie- und Praxismodule kombinieren. Ihre berufliche Ausbildung erfolgt durch den Bachelor-Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ im Fachbereich „Kommunaler Verwaltungsdienst“. Lars Johnson aus Goch, Igor Lotz aus Kleve und die aus Rees kommende Franziska Stein erhielten jetzt durch die Allgemeine Vertreterin des Landrats, Zandra Boxnick, ihre Ernennungsurkunden. „Der Kreis Kleve bildet für den eigenen Personalbedarf aus“, sagte Boxnick. „Die Aussicht auf eine anschließende Tätigkeit bei der Kreisverwaltung ist deshalb sehr gut.“
Das duale Studium setzt sich aus Theoriemodulen an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen und aus Praxismodulen in der Kreisverwaltung zusammen. Mit einem erfolgreichen Abschluss erwerben die Nachwuchskräfte den akademischen Grad des „Bachelor of Laws“. Die Ausbildung ist ein zukunftsorientierter Start für die Beamtenlaufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes der Laufbahngruppe 2, Erstes Einstiegsamt.
Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis orientiert sich die Ausbildung ganz konkret am Anforderungsprofil der künftigen beruflichen Tätigkeit. Die an der Hochschule gelernte Theorie kann in den Praxismodulen in der Kreisverwaltung unmittelbar angewandt und vertieft werden.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen