Emmerich/Kleve/Goch: Wie haltet Ihr es mit den Bettlern in unseren Städten?

Heute Morgen in der Fußgängerzone in Emmerich ging mir mal wieder diese Frage durch den Kopf. Jedes mal, wenn ich einen Bettler auf der Straße sehe, bekomme ich Mitleid und würde ihm gerne etwas geben. Nun hört man ja immer wieder von Bettelmafias und dass das gesammelte Geld am Ende bei einem fetten Sklaventreiber landet. Oder es heißt, die Bettler würden es eh versaufen. Ich hörte auch schon oft, dass Obdachlose Essen ablehnen, das man ihnen geben möchte und nach Geld verlangen. Es heißt auch, kein Mensch in Deutschland müsse freiwillig auf der Straße leben, also warum den Leuten etwas geben? Was meint ihr nun ... sollte man Bettlern Geld geben?

Autor:

Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

40 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen