Kreis Kleve vermittelt fünf Pferde aus Tierschutzfall

5Bilder
Wo: Kreisverwaltung, Nassauerallee, 47533 Kleve auf Karte anzeigen

Kreis Kleve. Aus einem Tierschutzfall vermittelt die Veterinärabteilung der Kreisverwaltung des Kreises Kleve fünf Pferde: 2 Reitpferde, Stuten, 12 und 13 Jahre, 1 Quarter Horse, Wallach, 19 Jahre, 1 Shetlandpony, Wallach, 8 Jahre und 1 Reitpony, Stute.

Die Pferde sind teilweise noch als Freizeitpferde reitbar. Sie werden gegen eine Schutzgebühr zwischen 50 und 500 € je Pferd abgegeben. Für 4 Pferde sind Pässe vorhanden.

Interessenten mit Pferdeerfahrung werden gebeten, sich bis zum 7. Janaur beim Kreisveterinäramt unter der Rufnummer 02821/85-720 (Montag bis Donnerstag 9 bis 16 Uhr, Freitag 9 bis12 Uhr) zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen