Maulkorb bei den Grünen? "Statements müssen autorisiert sein"

Der grüne Bürgermeisterkandidat Dr. Artur Leenders und Grünen-Vorsitzende Gudrun Hütten
  • Der grüne Bürgermeisterkandidat Dr. Artur Leenders und Grünen-Vorsitzende Gudrun Hütten
  • Foto: Klaus Schürmanns
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Hat es bei den Klever Grünen wieder einmal gerappelt? Eine ziemlich komische E-Mail verschickte auf jeden Fall Michael Bay am Sonntag (22. März 2015) an die Redaktionen. Es handelt sich um eine Art "Gebrauchsanweisung" für die Klever Journalisten. Bei den Klever Grünen darf künftig zwar jeder reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, aber nicht im Namen der Grünen.

Michael Bay schreibt: "Ich möchte Ihnen gern im Namen von Ortsverband und Fraktion der Partei Bündnis90/Die Grünen Kleve die folgende Nachricht zukommen lassen:

"Statements und Interviews mit den Medienorganen,sowie Einladungen zu Veranstaltungen, Hinweise auf Projekte, usw. welche den Ortsverband Kleve oder die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen betreffen, müssen durch die OV Sprecherin Gudrun Hütten oder den Pressesprecher der Fraktion Michael Bay autorisiert sein. Gudrun Hütten als OV Sprecherin und Michael Bay als Pressesprecher der Fraktion sind damit erste Ansprechpartner/in der Presse/Medien. Sie verweisen Sie dann bei besonderen Fragen an die jeweiligen Fachfrauen/Fachmänner in OV und Fraktion."

Ach so.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen