Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve berät telefonisch weiter
Beratungen und Selbsthilfegruppen in Zeiten der Corona-Krise

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen und der SARS-CoV-2-Verdachtsfälle in NRW steigt derzeit sprunghaft. Einer Überlastung des Gesundheitswesens soll möglichst frühzeitig vorgebeugt werden.
Empfohlenes Ziel aller Expert*innen aus der Wissenschaft ist es, dazu beizutragen, dass die Ausbreitung verlangsamt wird und besondere Zielgruppen vor einer Ansteckung geschützt werden.

Daher haben wir beschlossen, alle Veranstaltungen und Termine zunächst bis einschließlich 17. April 2020 abzusagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen und Beratungen derzeit nicht persönlich durchführen, sondern bitten um Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail. Vermeidbare Gesundheits- und Ansteckungsrisiken wollen wir damit soweit wie möglich eindämmen.

Teilnehmende von Selbsthilfegruppen können aufgrund ihrer Vorerkrankung oder ihres Alters zu den besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen gehören. Um die Ausbreitung des Virus zu vermindern gibt es eindeutige Empfehlungen. Damit die Ansteckungsgefahr für besonders gefährdete Menschen so gering wie möglich gehalten wird, empfehlen wir Ihnen, in der momentanen Situation auf Gruppentreffen zu verzichten.

Ergänzende Informationen zum Thema "Corona" erhalten Sie auch auf der Seite der KOSKON:
www.koskon.de

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor besondere Umstände und erfordert eine große Solidarität untereinander. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und informieren Sie über das weitere Vorgehen oder weitere Maßnahmen.

Wir hoffen, Sie bleiben alle gesund. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

Autor:

Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen