Mitarbeiter des Gesundheitsamtes können sich ausweisen und nehmen kein Geld entgegen
Corona-Trickbetrüger unterwegs

Der Kreis Kleve warnt vor Trickbetrügern.

In den vergangenen Stunden erreichten den Kreis Kleve mehrere Hinweise, dass im Kreisgebiet Menschen unterwegs sind, die bei Privatpersonen klingeln und behaupten, sie seien Mitarbeiter des Gesundheitsamtes und müssten Corona-Tests durchführen.

„Das sind Corona-Trickbetrüger“, betont Landrätin Silke Gorißen. Sollte es erforderlich sein, dass Mitarbeitende des Gesundheitsamtes im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu einem Bürger oder einer Bürgerin nach Hause kommen müssen, erfolgt eine Terminabsprache. Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes weisen sich immer aus. Und – ganz wichtig: Sie fragen niemals nach Geld für irgendeine Leistung oder nehmen es entgegen. Landrätin Gorißen: „Spätestens daran können Corona-Trickbetrüger erkannt werden.“
Bürgerinnen und Bürger, die bereits Kontakt mit einem solchen Trickbetrüger hatten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Wenn aktuell ein Trickbetrüger klingelt, sollte sofort der Notruf der Polizei – 110 – gewählt werden.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen