So haben sich die Schulen vorbereitet
Es geht wieder los

Christin, Nils und Hannah starten am heutigen Mittwoch ins neue Schuljahr. Alle drei sind Schüler der Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Kleve. Wir haben die Schulen im Kleverland gefragt, wie sie sich auf den Neustart vorbereitet haben.
  • Christin, Nils und Hannah starten am heutigen Mittwoch ins neue Schuljahr. Alle drei sind Schüler der Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Kleve. Wir haben die Schulen im Kleverland gefragt, wie sie sich auf den Neustart vorbereitet haben.
  • hochgeladen von Tim Tripp

Die Schulen haben sich auf die Rückkehr der Schüler vorbereitet Kurz vor Ende der Sommerferien standen die Rahmenbedingungen für die Rückkehr zum Regelunterricht fest. Schüler und Lehrer müssen während des gesamten Schultages eine Mund-Nasen-Maske tragen.

Kleve. Schon seit Beginn der Corona-Pandemie sind die Schulen im Kleverland mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert worden. Nun startet der Regelunterricht für alle Schüler an den Schulen. "Die Vorbereitungen laufen vor allem dahin, organisatorische Maßnahmen zu treffen und Schülergruppen zu entzerren. Wir haben die Unterrichts- und Pausenzeiten für verschiedenen Klassen etwas versetzt. Pausen finden nur draußen auf dem Schulhof statt. Die Fachschaft Sport erstellt ein Konzept zum Sportunterricht in den nächsten Wochen, da dieser nur im Freien stattfinden kann", erklärt Timo Bleisteiner, Schulleiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Besonderen Fokus legen die Lehrer auf die Schulung im Bereich der digitalen Plattformen und das digitale Arbeitsumfeld zu Hause. "Wir wollen gut vorbereitet sein, wenn es wieder zu Distanzunterricht kommen sollte", so Bleisteiner.
Ein ähnliches Bild zeichnet sich auch an der Gesamtschule am Forstgarten ab. "Natürlich wird es für die Kolleginnen und Kollegen und besonders auch für die Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung werden, die Alltagsmasken während der gesamten Unterrichtszeit zu tragen. Die große Hitze kommt hier erschwerend hinzu. Vermutlich werden wir - bedingt durch die Hitze - trotz entschiedener Motivation, Unterricht nicht im geplanten Umfang durchführen können, da sich die Räume zu sehr aufheizen", erklärt Schulleiterin Dr. Rose Wecker. Weiterhin gelten für alle Schülerinnen und Schüler die üblichen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen