Ferienfreizeiten: Übersicht steht jetzt im Netz

Schöne Ferien - viele Feriengreizeitangebote finden sich auf der Internetseite des Kreises Kleve.
  • Schöne Ferien - viele Feriengreizeitangebote finden sich auf der Internetseite des Kreises Kleve.
  • Foto: Kreis Kleve
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Auf der kreiseigenen Internetseite für Jugendliche, http://www.jugendforum-courage.de, gibt es ab sofort eine Übersicht zu 40 Sommerlagern und Ferienfreizeiten, die Verwaltungen und an-dere Einrichtungen in diesem Jahr anbieten. Auch die drei eigenen Ferienmaßnahmen der Kreisverwaltung auf dem Fingerhutshof in Wissel, am Eyller See in Kerken und die Freizeit für Kinder und Jugendliche mit Mehrfachhandicap sind dort beschrieben. Wer jetzt den Sommer und speziell die Ferien plant, findet die Informationen zu den Angeboten nun im Netz.

Die Jugendforum-Seite bietet aber auch darüber hinaus einige loh-nenswerte Klicks. So gibt es einen Veranstaltungskalender mit An-geboten aus den Jugendfreizeiteinrichtungen, Infos zu Übernach-tungsmöglichkeiten in Herbergen und die Vorstellung der Jugend-heime und Freizeiteinrichtungen im Kreis Kleve. Besonders gerne genutzt werden die Computerspieletests. Rund 80 Spiele wurden vom Spieletesterarbeitskreis getestet und mit begründeten Alters-empfehlungen versehen. Geleitet wird der Arbeitskreis vom Kreis-jugendpfleger Siegfried Wolff.

Natürlich gibt es im Jugendportal noch viele weitere Informationen, die für Kinder und Jugendliche im Kreis Kleve nützlich sind. So wird zum Beispiel derNight-Mover vorgestellt und erklärt, wie man an Tickets zum kostenreduzierten Taxiservice kommt, es gibt Wis-senswertes rund um dasCouragefestival, eine Übersicht über die Schwimmbäder im Kreis Kleve und noch vieles mehr. Auch wer Sorgen hat und nicht weiß, mit wem er darüber sprechen soll, fin-det unter www.jugendforum-courage.de einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner. „Das Jugendportal ist seit Jahren ein wichtiger Baustein der Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Kleve. Wer die Seite noch nicht kennt, dem kann ich versprechen, es ist ein Klick, der sich lohnt“, meint auch Landrat Wolfgang Spreen.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen