Zu schnelles Fahren gefährdet alle: Hier blitzt die Polizei

Die Polizei im Kreis Kleve teilt mit: "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall.

Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1

Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen:

Freitag, 3. Februar:
Goch, Kevelaerer Straße (B 67)
Kleve, Emmericher Straße (B 220)

Samstag, 4. Februar
Kerken-Nieukerk, Klever Straße (B 9)
Emmerich-Praest, Reeser Straße (B 8)

Sonntag, 5. Februar
Kevelaer, Kölner Straße (B 9)
Kalkar-Emmericher-Eyland, Rheinuferstraße

Montag, 6. Februar
Kevelaer, Kölner Straße (B 9)
Bedburg-Hau-Schneppenbaum, Uedemer Straße/ Johann-van-Aken-Ring

Dienstag, 7. Februar
Kevelaer, Schloss-Wissener-Straße
Kleve, Emmericher Straße (B 220)

Mittwoch, 8. Februar
Goch, Kevelaerer Straße ( 67)
Rees, Deichstraße

Donnerstag, 9. Februar
Goch-Asperden, Asperdener Straße (B 504)
Emmerich. Reeser Straße (B 8)

Freitag, 10. Februar
Geldern, Venloer Straße (B 58)
Kalkar-Appeldorn, (B 67)

Samstag, 11. Februar
Kerken, Klever Straße (B 9)
Kalkar-Emmericher-Eyland, Rheinuferstraße

Sonntag, 12. Februar
Straelen, Kevelaerer Straße
Emmerich, Klever Straße (B 220)

Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen."

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen