MIT VIDEO: Größtes Zweiradevent in Kleve

21Bilder

19tes Klever Radrennen rund ums Tönnissen Center

KLEVE. Das fast ganztägige 19te Radrennspektakel, unter anderem mit Simon Geschke (Tour de Fance Teilnehmer) im Hauptrennen gegen 17 Uhr, gab es am Sonntag 20. August in der Zeit von 11 Uhr bis etwa 19 Uhr. Vom Kleinkind, über Hobbyfahrer bis hin zum Profi war bei dem ereignisreichen Radrennen rund um das Tönnissen-Center alles vertreten. Die verschiedenen Startgruppen hatten eine Streckenlänge zwischen 02 und 70 Kilometern.

Bei herrlichem Spätsommerwetter waren, wie in den letzten Jahren, wieder viele begeisterte Zuschauer am Rundkurs, wie immer Albers- und Hoffmannallee, Süd- und Triftstraße zurück zur Albersallee, gekommen und feuerten die Fahrer/innen an. Außer den sportlichen Aktivitäten gab es ein buntes Rahmenprogramm im Start / Ziel Bereich. (Kinderbelustigungen; Fußballturnier, Mountainbikebahn „Pumptrack“ und Trödelmarkt etc.)

Autor:

Karl Heinz Stoffels aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen