25 Kinder lernten rudern beim Sommerprogramm „Ferienspaß“
Sport und Spaß auf dem Wasser

Auf dem Klever Spoykanal erlernten die jungen Ruderer, die wichtigsten Regeln und Techniken.
3Bilder
  • Auf dem Klever Spoykanal erlernten die jungen Ruderer, die wichtigsten Regeln und Techniken.
  • Foto: Philipp-Tilman Reede
  • hochgeladen von Tim Tripp

Der "Ferienspaß" ist aus dem Jahreskalender des Clever Ruder Club (CRC) nicht mehr wegzudenken. Seit 1999 lernen jeden Sommer diverse Kinder im „Ferienspaß“ das rudern.

Brienen. Bis heute ist der CRC der einzige Verein, der jedes Jahr am Sommerprogramm der Stadt Kleve beteiligt war. Durch Corona konnten sehr viele Vereine diese Ferien keine Kurse anbieten, deswegen hat der Club sich kurzerhand dazu entschieden, zwei Kurse anzubieten. Diese waren sehr schnell ausgebucht.
So trafen sich 25 Teilnehmer verteilt auf zwei Kurse im Alter von 10 bis 14 Jahren nachmittags am Bootshaus, um den Rudersport kennen zu lernen. In einer Woche lernten die Jugendlichen unter anderem die Grundzüge der Rudertechnik, allerhand Kommandos, den Umgang mit dem Material und auch wie man lästige Algen und Wasserpflanzen, die im Spoykanal wuchern, von den Skulls entfernt. Durch verschiedene Bootsklassen vom Fünfer bis zum Einer wurde es nie langweilig.
„Rudern ist eigentlich wie Fahrrad fahren, am Anfang braucht man erst mal Stützräder und Hilfe und nach ein paar Tagen hat man den Dreh raus. Und ihr seid unsere Stützräder!“ sagte eine der Teilnehmerinnen freudig zu ihrer Trainerin. „Und es ist total cool, dass wir nach der Ausbildungswoche im Verein weiter rudern können!“ freute sich einer der Jungs. Auch Sie können jederzeit bei uns einsteigen und mit Voranmeldung zum kostenlosen Schnupper-Rudern vorbeikommen: Dienstag 17.30Uhr und Sonntag 10.00Uhr. Rudern ist ein Sport für die ganze Familie und jedes Alter. Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage www.clever-rc.de.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen