Anschlag Berlin: Gesuchter aus dem Landkreis Kleve

Polizei fahndet jetzt öffentlich nach verdächtigem Tunesier Anis (Ahmed) Amri
Für Hinweise sind bis zu 100.000 Euro Belohnung ausgeschrieben. Der 24-Jährige ist 1,78 Meter groß, wiegt etwa 75 Kilo, hat schwarze Haare und braune Augen. Wer ihn sieht, soll die Polizei informieren und vorsichtig sein.

Hinweise bitte an das Bundeskriminalamt
Tel. : 0800-0130110 (gebührenfrei) info@bka.de
Oder an jede andere Polizeidienststelle

Der Live-ticker n-tv meldete soeben 11:23 Uhr:
+++ 11:23 Ermittler wollen in NRW zugreifen +++
In Nordrhein-Westfalen stehen laut Deutscher Presseagentur nun "Maßnahmen unmittelbar bevor". Offenbar verfolgen die Ermittler hier eine heiße Spur des Gesuchten. Laut ""Allgemeiner Zeitung" ist die Duldung des Gesuchten im Landkreis Kleve in NRW ausgestellt worden.
http://www.n-tv.de/politik/11-32-Tunesier-nutzt-offenbar-zwei-Identitaeten-article19368596.html

+++ 11:10 Gesuchter ist offenbar Tunesier +++
Der "Spiegel" berichtet, das gefundene Ausweisdokument weise den Gesuchten als Tunesier aus. Er heiße Anis A. und sei 1992 in Tataouine geboren. Die Ermittler hätten eine Öffentlichkeitsfahndung beim Generalbundesanwalt beantragt. Um 13 Uhr soll es eine Pressekonferenz des BKA geben.

Die "Bild"-Zeitung berichtet, der Tunesier sei den Behörden als Gefährder bekannt. Laut dem Blatt ist der Mann nur 21 Jahre alt.

Die "Allgemeine Zeitung" berichtet, der Mann heiße Ahmed A.

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.