Bundespolizei findet 1,2 Kilogramm Kokain in Zugtoilette

Am Dienstag, 1. Mai 2012, um 22 Uhr fanden zivile Fahnder der Bundespolizei Kleve 1,2 Kilogramm Kokain im City Night Liner 40447. Die Drogen waren hinter
einem Spiegel in der Abteiltoilette des Zuges versteckt. Als Täter
konnte ein 22-jähriger Niederländer ermittelt werden. Der Mann war
bereits im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei in Flensburg mit
gleichem Modus Operandi auffällig geworden. Nach Abschluss der
polizeilichen Maßnahmen wurde die Person und das Betäubungsmittel dem
Zollfahndungsamt Essen, Dienstsitz Kleve übergeben.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.