Die neuen Auszubildenden bei der Sparkasse Kleve

Mit Beginn ihrer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Kleve machen einen wichtigen Schritt in das Berufsleben: Martin Remmen, Meike Ververs, Anika Tönnissen, Silvana Grote, Kevin Deckers, Jana van Rennings, und Carla Müller (von links nach rechts). Begrüßt wurden sie vom Vorstandsvorsitzenden Rudi van Zoggel (rechts), dem Personalratsvorsitzenden Wolfgang Dahms und Nadine Peerenboom (aus dem Bereich Aus- und Fortbil-dung, von links).

Rudi van Zoggel: „Wir freuen uns, erneut sieben jungen Menschen aus der Region eine interessante Perspektive eröffnen zu können. Das Bankgeschäft lebt neben dem Vertrauen von der Sach- und Fachkunde. Diese vermitteln wir unseren Auszubildenden durch den internen Unterricht, durch die Berufsschule und durch eine breit gefächerte praktische Ausbildung in den Geschäftsstellen und internen Bereichen durch erfahrende Kolleginnen und Kollegen. Mit Anika Tönnissen hat sich auch in diesem Jahr wieder eine Auszubildende für das ausbildungsbegleitende Studium an der Sparkassen-Hochschule Bonn entschieden.“

Ein Weg, der natürlich genauso wie die vielfältigen Aus- und Fortbildungs-möglichkeiten in der Sparkassen-Finanzgruppe oder einem Studium an der Hochschule Rhein-Waal auch nach der Ausbildung bestritten werden kann. Rudi van Zoggel weiter: „Auf dem Fundament einer guten Ausbildung bieten wir den jungen Menschen so vielfältige interessante Arbeitsplätze und Auf-stiegsmöglichkeiten, denn angesichts komplexer werdender Produkte und steigender aufsichtsrechtlicher Anforderungen wird der Bedarf an hochqualifi-zierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer größer – ein Bedarf, den wir gerne mit eigenen Auszubildenden decken möchten.“

Auch für den Ausbildungsbeginn Sommer 2013 sind noch Bewerbungen möglich, weitere Informationen dazu unter www.sparkasse-kleve.de/karriere.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen