Falscher Polizist raubt Kind (12) nachts das Handy

Am Samstag (24.09.2011), gegen 2.04 Uhr, liefen zwei 12jährigen Jungen aus Kleve ohne Wissen der Eltern über die Wiesenstraße. In Höhe eines Autohauses kam ihnen eine männliche Person entgegen, die sich als Kriminalbeamter ausgab. Da einem der Jungen das Verhalten der Person komisch vorkam, wollte er mit seinem Handy die Polizei rufen. Die Person griff dann nach dem Handy, trat dem Jungen in den Unterleib und entfernte sich in Richtung Hochschule.

Plötzlich kam der Täter zurück, als der andere Junge mit seinem Handy die Polizei rufen wollte.
Er gab dem ersten Jungen das Handy wieder, nahm aber den anderen Jungen der gerade mit der Polizei telefonierte in den sog. "Schwitzkasten". Diesem nahm er dann das Handy ab und entfernte sich.
Beschreibung des Täters:
20 bis 25 Jahre, 170 cm groß, blaue Jeans, kurze dunkle Haare, Aknegesicht, blaue Kapuzenjacke

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-504-0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen