Gesamtschule Kleve freut sich über diese 16 Neuzugänge

Das Kollegium der Gesamtschule Kleve wächst weiter: Schulleiter Jürgen Schmitz zeigte sich sehr erfreut darüber, dass es gelungen sei, gleich 16 neue Kolleginnen und Kollegen einzustellen.

„Wir haben sehr engagierte, junge Menschen für uns gewinnen können und sind gespannt darauf, unsere Schule gemeinsam mit ihnen weiterzuentwickeln ", so Jürgen Schmitz jetzt während der Jahresstartkonferenz.

Unter den Neuzugängen ist auch der didaktische Leiter, Ludger Gerritsen. Er wird als viertes Schulleitungsmitglied vor allem für die Schul- und Unterrichtsentwicklung verantwortlich sein und sich um Standardsicherung sowie Elternarbeit kümmern. „Ich bin gespannt auf meine neue Tätigkeit", so der in Kervenheim lebende Pädagoge bei seiner Vorstellung, "ich erlebe die Gesamtschule Kleve als sehr innovatives und erfolgreiches System, für das ich künftig gemeinsam mit Lehrern, Eltern und Schüler weitere Ideen generieren und umsetzen möchte." Vor allem wolle er dazu beitragen, das besondere Profil der Gesamtschule zu schärfen und in der Klever Schullandschaft weiter zu etablieren. Vor seinem Wechsel nach Kleve war Ludger Gerritsen, der kommissarisch auch die Abteilungsleitung für die Jahrgänge 7 und 8 übernimmt, in verantwortlicher Position als Ausbildungsleiter an einer großen Gesamtschule in Duisburg tätig. Zudem gibt er als Lehrbeauftragter der Universität Duisburg-Essen Begleitseminare für Orientierungspraktika.

Schulleiter Jürgen Schmitz blickt guter Dinge auf das neue Schuljahr: „Mit unseren Neuzugängen sind wir bestens vorbereitet und werden alles daran setzen, weiterhin immer zum Wohle unserer Lernenden zu arbeiten und ihnen ein breit gefächertes und ihren Begabungen und Bedürfnissen entsprechendes Bildungsangebot unterbreiten zu können.“ Insgesamt sind das im neuen Schuljahr 648 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5 bis 8.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen