Gut – die Auszubildenden der Sparkasse Kleve

Vorstandsvorsitzender Rudi van Zoggel (links), Nadine Peerenboom (Aus- und Fortbildung), Personalleiter Horst Jansen sowie Personalratsvorsitzender Wolfgang Dahms (von rechts) gratulierten den neuen Bankkaufleuten zur erfolgreichen Prüfung: Ina Klinkhammer, Lukas Stenmans, Martina Kloc, Matthias van Dülmen, Sonja Reintjes, Katharina Jaron,  Felix Kramer und Patrick Linden (von links).
  • Vorstandsvorsitzender Rudi van Zoggel (links), Nadine Peerenboom (Aus- und Fortbildung), Personalleiter Horst Jansen sowie Personalratsvorsitzender Wolfgang Dahms (von rechts) gratulierten den neuen Bankkaufleuten zur erfolgreichen Prüfung: Ina Klinkhammer, Lukas Stenmans, Martina Kloc, Matthias van Dülmen, Sonja Reintjes, Katharina Jaron, Felix Kramer und Patrick Linden (von links).
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Gut für die Region – der Slogan der Sparkassen spiegelt sich auch in der Ausbildung wieder.

Rudi van Zoggel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kleve bei der Zeugnisübergabe an die neuen Bankkaufleute: „Mit einer fundierten Ausbildung bieten wir den jungen Leuten aus der Region Perspektiven. Das Interesse an einem Ausbildungsplatz bei der Sparkasse zeugt gleichzeitig von dem guten Ruf der Ausbildung. Dazu gehört in der heutigen Zeit auch die gerne genutzte Gelegenheit zum ausbildungs- oder berufsbegleitenden Studium – die Sparkassen sind hier mit der Hochschule der Sparkassen Finanzgruppe in Bonn glänzend aufgestellt. Und auch für die Sparkasse ist die Gewinnung guten Nachwuchses wichtig: der Kundenwunsch nach qualifizierter Beratung steigt, so dass wir froh sind, nachwachsende junge Leute gewinnen und auf anspruchsvolle Aufgaben vorbereiten zu können.“

Personalleiter Horst Jansen betont die Vielschichtigkeit der Ausbildung: „Berufsschulunterricht und begleitender interner Unterricht sowie die Ausbildung in der Praxis legen die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung – wie sie sich auch in den erreichten Noten niederschlägt. Damit wird der Grundstein für eine weitere kontinuierliche Weiterentwicklung gelegt: Fachseminare, Akademien und Hochschulen – das Angebot ist vielschichtig und eröffnet viele Chancen auf der Karriereleiter. Wichtig ist auch, den Auszubildenden Freiheiten zu geben, damit sie sich weiterentwickeln können: so wurde im letzten Jahr im Rahmen eines Projektes das Konzept für den Weltspartag entworfen und umgesetzt - bis hin zur Dekoration der Geschäftsstellen, der Betreuung der Kindergartengruppen und den Unterrichtsbesuchen in verschiedenen Grundschulen.“

Wer Freude am Umgang mit Menschen hat, ist genau richtig im großen Team der Sparkassen-Azubis. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2014 sollten jetzt erfolgen. Informationen dazu unter 02821/88-301 (Nadine Peerenboom) oder unter www.sparkasse-kleve.de/Karriere. Hier kann man sich auch sofort online bewerben.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen