Kreismeister der Mathematik-Olympiade geehrt

Traditionell trafen sich die besten Mathematikschülerinnen und –schüler aus dem Kreis Kleve im letzten November zur Austragung ihrer Kreismeisterschaft im Rahmen der 52. Mathematik-Olympiade.

Mathematiklehrer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, des Lise-Meitner-Gymnasium und des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums hatten den Wettbewerb vorbereitet und die Aufgaben ausgewählt, denen sich die etwa 100 Schülerinnen und Schüler stellen mussten. Drei Aufgaben aus den Bereichen der Kombinatorik, Algebra und Geometrie waren zu bewältigen. Kreativität, Exaktheit und Ausdauer waren gefordert, um die richtigen Lösungsstrategien zu finden und ausführen zu können. An einem Samstagmorgen hatten die Schülerinnen und Schüler dann drei Stunden Zeit ihr mathematisches Können unter Wettbewerbsbedingungen unter Beweis zu stellen. Lehrerinnen und Lehrer aus dem ganzen Kreisgebiet habe die Aufgaben dann korrigiert und bewertet.
Jetzt konnten die Kreismeister im Rahmen einer Feierstunde in der Mensa des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums geehrt werden, zu der Claus Hösen, Schulleiter des Klever Gymnasiums, die anwesenden Preisträger, Eltern und Kollegen herzlich begrüßte. David Jamin, David Kciuk und Samuel Hübenthal begleiteten die Feierstunde mit ihrer musikalischen Begabung an der Querflöte, der Gitarre und am Klavier. Die stellvertretende Landrätin HubertinaCroonenbroek erinnerte im Rahmen der Preisverleihung an die Bedeutung der Mathematik in einer technisierten Gesellschaft und lobte das Engagement aller Beteiligten. Wettbewerbskoordinator Timo Bleisteiner stellte die im letzten Jahr erzielten hervorragenden Ergebnisse der Kreis Klever Schülerinnen und Schüler auch auf Landes- und Bundesebene heraus. Am Beispiel einer Knobelaufgabe machte er anschließend die besonderen Denkfähigkeiten der Preisträger deutlich. Für die Siegerehrung hatte die Sparkasse Kleve wieder Preise gestiftet, die die Gewinner aus den Händen von Werner Krebbers in Empfang nehmen konnten.

Kreismeister der Mathematik-Olympiade wurden in diesem Jahr Sophie Brunets, Lukas Nakamura, Lars Pritzlaff (alle Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve), Matthias Quick (Kardinal-von-Galen-Gymnasium), Ruben Simons (CollegiumAugustinianumGaesdonck), CayaHotstegs und Leon Madlener (beide Friedrich-Spee-Gymnasium Geldern). Die sieben Gewinner des Wettbewerbs werden den Kreis Kleve im Februar beim Landeswettbewerb in Köln vertreten.
Zweite Preise gingen an Tim Brücks, Jona Engels (beide Jan-Joest-Gymnasium Kalkar), Charlotte Grütters (Lise-Meitner-Gymnasium Geldern), Lars Bündgen, Fabien Manser (beide Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve), Lea Steffen (CollegiumAugustinianumGaesdonck) und Niklas Venmanns (Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer).

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.