Sparkasse unterstützt wieder Vereine und Wohlfahrtsverbände

Bei der diesjährigen Ausschüttung der Sparkassenstiftung standen Projekte aus den Bereichen Wohlfahrtswesen und Jugendhilfe im Mittelpunkt. So konnte Hausherr Werner Krebbers in der Sparkassen-Geschäftsstelle nicht nur den Vorstand der Sparkassenstiftung, sondern auch Vertreter zahlreicher Organisationen begrüßen, die sich für Ferienmaßnahmen für Kinder und Jugendliche engagieren.

Stiftungsvorstand Rudi van Zoggel: „Viele ehrenamtliche Helfer engagieren sich für Ferienspaß-Maßnahmen oder für Ferienlager und ermöglichen so Hunderten Kindern aus unserer Region wunderbare Ferienerlebnisse. Hier möchte die Sparkassenstiftung helfen: einerseits mit Zuschüssen für Anschaffungen von Materialien oder zur Finanzierung besonderer Programmpunkte, die allein mit den Teilnehmerbeiträgen nicht finanziert werden könnten, andererseits mit der Unterstützung für Vereine, die so auch Kindern aus finanzschwachen Familien unvergessliche Ferientage bescheren können. Gleichzeitig gilt unser Dank auch den zahllosen Helfern, die teilweise ihren Jahresurlaub opfern, um Kindern dieses Gemeinschaftserlebnis ermöglichen zu können.“

Bevor es zur Vorstellung der geförderten Maßnahmen und zum Erfahrungsaustausch ging, trafen sich die Vertreter der Sparkassenstiftung und der Geschäftsstelle Materborn symbolisch vor dem Geldautomaten mit den Vertretern der geförderten Organisationen:

Amelandlager der Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt,
Kleverkindernetzwerk e. V., Evangelische Jugend Kleve, Amelandlager Kellen, Ameland Ferienlager Griethausen, Ferienwerk „Zur Hl. Familie“ in
Fürstenberg, Gemeindejugendring Bedburg-Hau, Christliche Jugend
Kranenburg, Ferienlager Nütterden, Kranenburger Jugendreisen und
Ferienspaß Uedem

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen