Es findet sich kein neuer Vorstand
Aus für den Verein "Hafen der Hoffnung"?

Der Verein Hafen der Hoffnung e.V., der sich seit 25 Jahren sehr erfolgreich in Kleve und im Kleverland für die Integration der Aussiedler aus Osteuropa einsetzt, steht möglicherweise vor der Auflösung. Diese Absicht hat der Vorstand in seiner letzten Sitzung beschlossen. Hintergrund: Vereinsvorsitzende Julia Weber und die Vorstandsmitglieder Tanja Martens, Sneshanna Schwarz, Maja Keller, Martina Gellert und Irina Kroll werden nicht mehr für den Vorstand im Jahre 2021 kandidieren. Das Suchen nach einem oder einer Vorsitzenden und auch nach weiteren Vorstandsmitgliedern blieb bis jetzt erfolglos. Eine endgültige Entscheidung trifft die Vereinsversammlung im November.

Autor:

Klaus Schürmanns aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen