Initiative Kellen sagt dem Ehrenamt "Danke"
Danke-Karte für das Klever Ehrenamt

Die ersten Karten wurden nun an den Löschzug Kellen durch Elisabeth & Dieter Hüsch, Oliver Rauhut und Sebastian Braam überreicht.
  • Die ersten Karten wurden nun an den Löschzug Kellen durch Elisabeth & Dieter Hüsch, Oliver Rauhut und Sebastian Braam überreicht.
  • hochgeladen von Tim Tripp

Kellen. Bereits seit einigen Monaten setzt sich die Initiative Kellen für die Einführung der Ehrenamtskarte auch in Kleve ein. Nun konnten die ersten "Danke-Karten" an die Feuerwehrkameraden des Löschzuges Kellen übergeben werden.
Die erste Idee dazu stammt von Dorothea Heeks, die gemeinsam mit Gerd Kleinmanns, den ehrenamtlich Aktiven im Kleverland etwas für den unermüdlichen Einsatz zurückgeben wollten. Bei einem Besuch im Frühjahr diesen Jahres brachte es Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Kultur in NRW, auf den Punkt: "Mehr als sechs Millionen Menschen setzen sich in Nordrhein-Westfalen für das Ehrenamt ein. Wenn Ehrenamtliche sich für andere oder ihre Umgebung einsetzen, leben sie die Solidarität und fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt."
Seit dem Besuch arbeitet die Initiative Kellen aktiv daran die Ehrenamtskarte in Kleve zu etablieren. Über 500 Unterschriften wurden von Klevern gesammelt, die die Ehrenamtskarte für Kleve begrüßen würden. 
Bis eine Entscheidung im Rat getroffen wird, hat die Initiative bereit jetzt eine "Danke-Karte" als Übergangslösung ins Leben gerufen. 22 Einzelhändler aus Kellen und Umgebung beteiligen sich bereits an dem Projekt und bieten Vergünstigungen, Rabatte und Aktionen für ehrenamtlich Aktive an.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.