Materborner Karnevalisten servierten kurzweiliges Programm
Fidelitas feiert Kunterbunt

18Bilder

"Helau es ist passiert, Fidelitas ist einmaschiert!" - seit mehr als sechzig Jahren feiern die Materborner Karnevalisten nun schon Karneval. Passend zum diesjährigen Motto: "Farbenfroh und kunterbunt - bei Fidelitas geht´s heute rund!" entführten die Narren die Besucher in eine Welt fernab des Alltags.

Materborn. Nach einem fulminanten Einzug aller Tanzgarden samt Elferrat, stimmten Marc und Jonas Brammen das Fidelitaslied an und luden das Publikum zum mitsingen ein. Danach eroberten die kleinsten der Fidelitas, die Fidelinchen die Bühne mit ihrem Gardetanz. Die erste Bütt des Abends gehörte Elke Müller und Christel Dassek die in gekonnter Manier dem Publikum den Elferrat vorstellten, ehe die Fidelen Fünkchen mit ihrem Gardetanz die Bühne erstürmten. Für zahlreiche Lachkrämpfe sorgten Friedericke Brückner und Hans-Jürgen Liffers, die aus dem Alltag eines alten Ehepaares zu berichten wussten. Eine Premiere feierte in diesem Jahr Charlotte Jansen mit ihrem Gardesolotanz. Für musikalische Höhepunkte sorgten nicht nur die Dörmakar aus Emmerich sondern auch die Kleefse Tön. Ebenso nicht mehr von der Bühne wegzudenken waren die "Goldies" und Hans-Jürgen mit Pinguin Erwin.
Für einen wahren Augenschmaus sorgten die Fidelinchen mit ihrem Showtanz "Fuchs du hast die Gans gestohlen", die Fünkchen und die Rot-Blau Garde mit ihrem "Pinguin"-Showtanz und nicht zuletzt die Finesse mit ihrem "Partyalarm". Nach einigen Stunden bunten und farbenfrohem Programm feierte die Fidelitas ihr großes Finale und bedankte sich bei allen Sitzungsgästen.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen