Gemeinsam für die Region
Einzelhandel und Tourismus arbeiten Hand in Hand

Gemeinsame Aktion für Einzelhandel, Tourismus und Gastronomie am Niederrhein: Möbelhändler Gerd Kleinmanns und Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin des Niederrhein Tourismus.
  • Gemeinsame Aktion für Einzelhandel, Tourismus und Gastronomie am Niederrhein: Möbelhändler Gerd Kleinmanns und Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin des Niederrhein Tourismus.
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Tourismus und Gastronomie sind die Branchen, die am härtesten von der Coronakrise betroffen sind. Auch der örtliche Einzelhandel hat schwer mit den Folgen zu kämpfen. Es droht eine Pleitewelle, unter der auch die Innenstädte der Region und damit deren Attraktivität zu leiden hätten. Deshalb fordert der Dachverband NRW-Tourismus finanzielle Hilfsprogramme für Einrichtungen der Gastronomie, der Hotellerie und der Freizeiteinrichtungen. Es gibt aber auch Initiativen, wie sich Einzelhandel und Tourismus gegenseitig unterstützen können, wie ein Beispiel aus Kleve zeigt.
Dort bietet das Unternehmen Möbel Kleinmanns eine Urlaubsaktion an unter dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Die Idee dahinter: Bis zum 20. Juni erhalten Kunden zu jedem Möbelkauf einen Erlebnisgutschein Niederrhein. Wer also etwa eine Küche, ein Sofa oder ein Bett kauft, erhält einen Gutschein für eine Paddeltour auf der Niers, für ein Essen im Restaurant oder den Besuch in einem Museum. Möbelhändler Gerd Kleinmanns: „Wir geben keine Schein-Rabatte. Wir bieten unseren Kunden von Anfang an einen fairen Preis und tun mit dieser Aktion etwas für die Region.“
Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin des Niederrhein Tourismus, unterstützt die Aktion. „Damit werden der Einzelhandel, aber auch der Tourismus und die Gastronomie am Niederrhein gefördert. Für uns ist das eine gelebte Partnerschaft, die allen Beteiligten hilft: den Kunden, dem Einzelhandel und den touristischen Betrieben am Niederrhein“, so Baumgärtner. Sie wünscht sich, dass das Beispiel Kleve Schule macht und es weitere Kooperationen zwischen Einzelhandel und Tourismus am Niederrhein geben wird. „Solche Initiativen helfen in der Krise und tun der ganzen Region gut. Wir hoffen, dass damit noch mehr Menschen in diesem Sommer die attraktiven Seiten des Niederrheins kennen lernen“, so Baumgärtner.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen