Im Sternbuschbad endet der Freibadbetrieb
Freude über viele zufriedene Gäste

Kleve. Das Team des Sternbuschbades hat sich in diesem Sommer trotz der besonderen Herausforderungen über viele zufriedene Gäste gefreut. So konnten im August bei schönem Sommerwetter rund 17.000 Gäste verzeichnet werden.
Am 6. September wird der Außenbereich im Sternbuschbad – sofern es die Wetterlage zulässt – nunmehr letztmalig in diesem Jahr öffnen. Ab dem 7. September wird der „Winterbetrieb“ mit ausschließlicher Öffnung des Innenbereichs aufgenommen. Auch in der „Wintersaison“ wird das Schul- und Vereinsschwimmen ermöglicht und die beliebten Kurse Wassergymnastik, Aqua Fitness und Aqua Power werden dann unter Berücksichtigung der gültigen Abstandsregelungen wieder angeboten. Informationen stehen unter www.sternbuschbad.de zur Verfügung. Die Bäderbetriebe Kleve haben ihr Hygiene- und Zutrittskonzept auf das nunmehr ausschließlich im Innenbereich stattfindende Angebot angepasst. Damit auch weiterhin vielen Badegästen der Besuch im Sternbuschbad ermöglicht wird, wurden zudem die Öffnungszeiten angepasst. Zusätzlich zum Frühschwimmen stehen den Besuchern ab dem 7. September mittwochs und freitags jeweils drei Zeitfenster, dienstags zwei Zeitfenster und donnerstags ein Zeitfenster mit je drei Stunden zur Verfügung. An den Wochenenden werden unverändert zwei Zeitfenster mit je vier Stunden angeboten. Das Frühschwimmen – vorrangig für Risikogruppen – wird weiterhin in der Zeit von 6 bis 9 Uhr angeboten und kann ohne Online-Ticket besucht werden.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen